mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Zeitraffer Video erstellen


Autor: Hamsi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Kennt jemand ein gutes Programm um aus einem Video eines Camcorders 
(MPEG2) ein Zeitraffervideo zu erstellen?

Danke.

lg,
Hamsi

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit ffmpeg das Video in n Einzelbilder zerlegen und aus den 
Einzelbildern wieder ein Video machen.
mkdir ffmpeg_temp
ffmpeg -i $ORIGINAL -r $BESCHLEUNIGUNG -f image2 ffmpeg_temp/%05d.png
ffmpeg -i ffmpeg_temp/%05d.png -b 512 $ZEITRAFFER
rm -rf ./ffmpeg_temp
http://wp.pr0gr4mm3r.com/linux/how-to-create-a-tim...

Autor: Hamsi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab vergessen zu erwähnen das Betriebssystem sollte WindowsXP oder 
Windows Vista sein.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Selbst mit der Einschränkung scheidet ffmpeg nicht aus.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> Selbst mit der Einschränkung scheidet ffmpeg nicht aus.

:-)
Aber wenn man die Einschränkung "muss Klicki-Bunti sein" mit dazunimmt, 
schon :-)

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann eben das Standardprogramm: VirtualDub

Autor: Hamsi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> :-)
Aber wenn man die Einschränkung "muss Klicki-Bunti sein" mit dazunimmt,
schon :-)

Wäre von Vorteil wenns mit nur ein paar Clicks eingestellt wäre und dann 
runter läuft, da ich zur Zeit nur einmalig vor habe ein solches Video zu 
erstellen.

Werde mal VirtualDub probieren.

Danke.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
svens script ließe sich mit extrem wenig aufwand von bash nach winXP-cmd 
protieren, da der programmaufruf i.a. gleich sein sollte. einzige 
voraussetzung wäre, den ersten und letzten befehl auszutauschen und die 
richtigen parameterzeichen (unter win meistens / ) einzusetzen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.