mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Netzleistungsmessgerät mit Abschaltung oder serieller Schnittstelle


Autor: A. W. (wiwil)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Bei unserem Dauertest einer Elektronik kann es passieren, dass bei 
Ausfall eines Bauteils ein Überlastfall auftritt, der dazu führt, dass 
durch thermischen Effekt in der Folge größere Schäden auftreten.
Daher suche ich ein Messgerät, im Idealfall ein Zwischensteckgerät für 
die Steckdose, was in der Lage ist, anhand der gemessenen Leistung im 
Überlastfall den Verbraucher abzuschalten.
Gibt es sowas?

Alternativ müsste ich ein Multimeter mit serieller Schnittstelle und 
einen AVR mit Relais benutzen, allerdings drängt die Zeit etwas, da der 
Dauertest außerhalb unseres Hauses und schon Ende nächster Woche 
stattfinden soll.

Gruß
Andreas

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist es nicht sinnvoller eine passene Sicherung einzubauen, ich glaube 
sie werden oft verwenden um im Überlastfall etwas abzuschalten. Man 
könnte auch eine Motorschutzschalter einabauen, dann kannst du den Wert 
frei einstellen.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Andreas Wiese schrieb:
> Bei unserem Dauertest einer Elektronik kann es passieren, dass bei
> Ausfall eines Bauteils ein Überlastfall auftritt, der dazu führt, dass
> durch thermischen Effekt in der Folge größere Schäden auftreten.
> Daher suche ich ein Messgerät, im Idealfall ein Zwischensteckgerät für
> die Steckdose, was in der Lage ist, anhand der gemessenen Leistung im
> Überlastfall den Verbraucher abzuschalten.

bekommt der spätere Kunde diese Zwischenstecker dann mitgeliefert???

Passende Thermosicherung(en) an passender Stelle plazieren und in die 
Betriebsspannungsleitung legen.

Gruß aus Berlin
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.