mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung PHP oder Perl?


Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus allerseits


Umfeld: Client-Server Application. Linux Server mit MySQL und Windows 
Clients mit einem Vfp Programm (sowas aehnliches wie Delphi).

Einer meiner Kunden, für den ich eine Office-Automation geschrieben 
hatte, will einen Teil des Programm auch über das Internet mit dem 
Browser benutzen.
Da ich mich damit nicht sehr gut auskenne, muss ich diesen Auftrag an 
eine Drittperson weitergeben.

Meine Suche konzentrierte sich auf Personen mit PHP-Kenntnissen, und die 
Person, mit der ich kurz davor stehe mich zu einigen, will nun das Ganze 
in Perl programmieren.

Programtechnisch bin ich dazu imstande, ein fertiges Programm in PHP 
oder Perl zu pflegen. Aber bin weit davon entfernt, mir eine Meinung 
bilden zu können, darüber, welche der beiden Sprachen dafür geeigneter 
ist. Rein gefühlmaessig würde ich sagen: beides gleich gut.

Was meint Ihr dazu?

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt drauf an, PHP wäre wie gemacht für Webanwendungen, ist aber fett 
und überladen, recht schlecht strukturiert und zur Zeit recht arg im 
Umbruch, hab ich den Eindruck. Vieles ist noch im globalen Namensraum 
oder doppelt als Objektansatz vorhanden und so weiter.

Perl ist ein Klassiker, aber natürlich recht komplex. Mit mod_perl ist 
die Laufzeit auch erträglich. Wirkt insgesamt etwas aufgeräumter, 
vielleicht fällt das Chaos durch die Modularisierung auch einfach nicht 
so auf.

Persönlich bin ich kein Freund mehr von PHP -- eventuell wär Ruby was 
für dich? Frag mal unseren Andreas, der hat dieses Forum auch in Ruby 
geschrieben.

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Meinungsaeusserung.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiss nicht ob Perlprogramm, von jemand anders geschrieben,
für dich im Nachhinein einfach zu warten sein wird. Ich denke mal
es kommt mehr auf die Programmstruktur(Ablauf) und sauberen Still.

Ich würde Python vor beiden priorisieren. Oder wenn's eine Option ist
auch Ruby.

Autor: Mehmet Kendi (mkmk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider habe ich nur die Auswahl zwischen PHP und Perl.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Prinzipiell dann wohl Perl. Aber mit vernünftigen Leitlinien, sonst 
blickst du nicht mehr durch.
Wird mit Perl wahrscheinlich auch einfacher werden, direkt mit dem 
Betriebssystem zu interagieren.

Wie gesagt, PHP ist zur Zeit ziemlich extrem im Umbruch, vieles wird auf 
einen OOP-Ansatz umgestellt. So existieren viele Interfaces momentan 
doppelt und so weiter.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.