mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Wer hat Ideen: Telefonkosten ins Mobilnetz reduzieren ?


Autor: Uboot- Stocki (uboot-stocki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,

Es gibt ja viele günstige Angebote um Telefonkosten zu reduzieren. 
Oftmals werden Flatrates ins Festnetz zusammen mit DSL etc. angeboten.

Diese Angebote sind wunderbar, wenn man wenig ins Mobilnetz telefoniert, 
was bei uns gerade nicht der Fall ist. Ich habe über die letzten Monate 
das Telefonverhalten analysiert und bin zu folgendem Ergebnis gekommen:

Gespräche vom Festnetz ins Festnetz: ca 11h
Gespräche vom Festnetz ins Mobilnetz ca 3h

Mit den 11h vom Festnetz ins Festnetz schaffen wir es nichtmal die 
Flatrate auszunutzen. Bei 1,02ct/min sind das 6,74€. Die Flatrate würde 
9,99€ kosten.

Was die Kosten übermäßig erhöht sind die 3h ins Mobilnetz die Kosten 
9.9ct/min + 5€ "Mobilfunk-Option" was 22,81 macht.

Die restlichen Kosten belaufen sich auf 35,89€ für 
DSL-Anschluss+DSL-Flatrate. Incl. Mwst. sind das 77,87 €.

Dazu kommt nun die Telkom-Rechnung mit 16,36 € sowie 3x Handys mit ca. 
20€ prepaid im Monat.

In Summe haben wir also ca. 115,23€ jeden Monat Kommunikationskosten.

Die erste Idee - weniger zu telefonieren - soll hier nicht weiter 
verfolgt werden.

Meine Frage: Was können wir tun um die Kosten zu reduzieren ?
Hat jemand eine Idee ob es z.B. möglich ist, durch Bindung an einen 
einzigen Provider die Gesamtkosten zu reduzieren ? Gibt es interessante 
Tarif-Modelle etc. ?

Gruß und vorab schonmal Danke für Eure Inputs...

Andreas

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde als erstes die prepaid Handys unter die Lupe nehmen,da geht 
oft etwas nicht mit rechten Dingen zu. Meine Frau hat ein prepaid Handy 
und obwohl sie nie telefoniert hat, sondern mich nur kurz angeklingelt 
hat damit ich zurück rufe, ist das Guthaben weniger geworden. Der 
Anbieter war T-Mobile, die betreiben die Abzocke weiter wie unter dem 
Namen Telekom. Meine Frau hat jetzt ein Prepaid Handy von Vodafone, mal 
schaun ob es besser wird. Ansonsten Tarife vergleichen und das 
kleingedruckte lesen, es laufen oft Kosten auf für irgendwelche 
unsinnigen Serviceleistungen die kein Mensch braucht.

Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bau dir nen Tetra-Netz auf.
Bei enstprechender Nutzung hast du die Kosten schnell wieder raus

duck und weg

Autor: pfft.. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja. Es gibt sogenannte Halsabschneider Tarifmodelle, die haben 24 Monate 
Laufzeit, du bist immer der Dumme. Einen Fax, oder eine email 
beantworten die nicht, und einen Kundendienst gibt es auch nicht.

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Telekom/T-Home hat einen Option im Angebot:

4 € Mindestumsatz/Monat, dafür Gespräche in alle Mobilnetze für 12,9 
Cent/Minute. Kündigungsfrist 6 Werktage, keine Mindestvertragslaufzeit.

Standard: 19 Cent/Minute in alle Netze.

Alternativ wäre ja auch sich selber ein Handy mit Discount-Tarif 
zuzulegen und dann für 9 Cent/Minute überallhin telefonieren ;)

Autor: Nette Mann (nette-mann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
pfft.. schrieb:
> Ja. Es gibt sogenannte Halsabschneider Tarifmodelle, die haben 24 Monate
> Laufzeit, du bist immer der Dumme. Einen Fax, oder eine email
> beantworten die nicht, und einen Kundendienst gibt es auch nicht.

Besten Beispiel Debitel. Habe den Vertrag Einfach 0 M d.h. 20 € 
Mindestgesprächsumsatz. Soweit klingt das positiv aber eine Min ins Fest 
und D1 39 cent / min und andere  netze 45 cent sowie kostet ne SMS auch 
39 cent für nen paar KB und wechseln zu O2o machen se nicht da der 
Vertrag erst auslaufen muss. Würd ich net an der Nummer hängen, hät ich 
das 02o Modell schon längst gewählt

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simyo beispielsweise hat 9ct in alle Netze und SMS. Außerdem Prepaid und 
Postpaid ohne Vertragsbindung und keinen Mindestumsatz und keine 
Grundgebühr und sowas.

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aldi (Medion, Eplus)

- 3 ct von Aldi-Handy zu Aldi-Handy
- 12 ct zu anderen Handy und Festnetz

jeweils pro Min. bzw. pro SMS.

Speziell die 3 ct sind unschlagbar.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alice Internet/Festnetz-Flat mit Mobil-Option.

Da telefonieren alle Alice-Kunden, egal ob von/zu Mobil/Festnetz 
untereinander kostenlos. Habe 4 SIM für die Familie, perfekt.

Seit Kurzem gibt Mobil 30 MB Daten kostenlos dazu, für 6 Euro 300 MB.
Reicht nicht fürs Dauersurfen, ist klar, reicht aber um Fahrplan, 
Stadtplan oder Wetterbericht abzurufen, ohne Panik zu bekommen.

Autor: Torosso (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Telefonieren ist eine Sucht die insbesondere weibische Charaktere 
trifft!
Denke über dein Verhalten nach, verabschiede dich von Scheinfreunden, 
und schmeiß das Ladegerät weg.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
-Bevor man die Karte wechselt sollte man erst mal erkunden, ob im 
Nutzungsbereich dieser Anbieter überhaupt zu empfangen ist. Hinter 
manchem Berg ist alles anders.

-Wer nuuur Einzelverbindungen bezahlen möchte, sollte vorher guuut 
überlegen was das kosten könnte. Manchmal wird das Gesicht länger als 
die Rechnung.

http://telfish.spiegel.de/

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.