mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software USB to Ethernet?


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich suche einen Umsetzer, der transparent einen Zugiff auf eine USB 
Schnittstelle über Ethernet erlaubt?
Gibt es überhaupt sowas, wenn ja wo?

MfG
Achim

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So etwas heißt "USB Device Server".

http://www.lindy.de/usb-over-ip-usb-2-extender-und...

Die AVM Fritzbox 7170/7270 bietet diese Funktionalität übrigens auch, 
leider ohne Devicetreiber für Mac OS X.

Und das ist auch das (kleine) Problem solcher Geräte, denn vom 
Devicetreiber ist man abhängig. Der stellt auf dem Hostsystem eine 
"virtuelle" USB-Schnittstelle zur Verfügung.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

@Rufus vielen Dank. Besteht da die Chancc, dass man die USB- 
Schnittstelle eines Satelittenreceiver zB. Topfield TF PVRE "bedienen" 
kann. Leider läßt das das bisherige Webinterface nicht zu.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Besteht da die Chancc, dass man die USB-Schnittstelle eines
> Satelittenreceiver zB. Topfield TF PVRE "bedienen"
> kann.

Keine Ahnung. Was heißt "die USB-Schnittstelle bedienen"? Wozu dient 
diese Schnittstelle?


> Leider läßt das das bisherige Webinterface nicht zu.

Was hat ein Webinterface (wovon?) mit einer USB-Schnittstelle zu tun?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

ich habe einen  Topfield TF 6000 PVRE Satelitenreceiver, der hat ne 
serielle Schnittstelle, eine USB Schnittstelle und eine Ethernet- 
Schnittstelle. Ich war eben in der Erwartung, dass man über den 
eingebauten Webserver von einem Webbrowser aus das verwalten kann. Über 
die Ethernetschnittstelle kann man aber nur Files UP/Down laden und 
Aufnahmen starten. Das wars dann.
Das Verwalten von Senderlisten, Favoriten etc. ist nur über die USB 
Schnittstelle möglich.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die USB-Schnittstelle dient also dem Anschluss an einen PC, und mit 
einer entsprechenden Software kannst Du den Receiver konfigurieren?

Dann kannst Du in der Tat so einen USB-Device-Server verwenden.

Wenn es Dir aber nur darum geht, ein langes USB-Kabel zu verwenden, dann 
reicht das hier auch schon:
http://www.reichelt.de/?;ARTICLE=86951

Das ist eine USB-Verlängerung, die bis zu 60m lange Ethernet-Kabel 
benutzt.

Der von mir anfangs erwähnte USB-Device-Server benutzt ein Netzwerk und 
kann also Switches, Router etc. verwenden, und man kann (wenn auch nicht 
gleichzeitig) mehrere Rechner mit dem Gerät kommunizieren lassen.

Das scheint mir aber in Deinem Falle vielleicht gar nicht nötig.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.