mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Referenzspannungsquelle ATMega32


Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie genau (%)ist eigentlich die interne Referenzspannungsquelle (2.56V)
des ATMega32? Im Datenblatt finde ich keine Angaben darüber!?

Danke

Autor: Kutschenegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz einfach:

die internen Refs sind alles andere als genau. Mit einem
digi-multimeter kannst du ja mal direkt am Refpin nachmessen,
musst aber die intrne Referenz erst einschalten ;-)
Und selbst das gemessene ist etwas verfälscht. Leg einfach eine
bekannte spannung an einen ADC pin und lasse den µC mal schauen,
was da raus kommt. Dann kannst daraus in etwa die interne Ref
berechnen (also von hinten aufrollen das Gazze)

Achso, drei Dinge solltest du aber noch beachten:
1. der ADC ist recht niederohmig (ca. 20..40k habe ich so im
Hinterkopf)
2. die interne Ref ist recht instabil und neigt zum zittern;

3. als externe Ref keine Spannung unter 2V benutzen (so in etwa
schreibens die Leute von Atmel...)

MfG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.