mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LM2576 und µC


Autor: Jürgen Papadopolis (juergenp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich möchte eine Schaltung mit einem ATmega1280 und weiteren Komponenten 
realisieren. Dabei verwende ich alle UART-Schnittstellen des µC. Daten 
werden später auch noch auf ein WLAN Modul gegeben, das mit UART-Pegeln 
von 3.3V arbeitet.
Zur Spannungsversorgung hatte ich mir jetzt die Standard-Beschaltung des 
LM2576 herangezogen.
Allerdings sind ja Schaltnetzteile immer etwas kritisch was den "Senden" 
von Störsignalen betrifft. Hat da jemand erfahrungen? Kann ich die 
Spannungsversorgung auf die selbe Platine bringen wie die RS232-TTL 
5V/3,3V Pegelwandlung, oder besser eine zweite Platine, die räumlich 
etwas getrennt angebracht wird?

Autor: Michael Pascher (mikepa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sollte kein Problem sein. Angaben zum Layout aus dem Datenblatt 
beachten, z.B. große Masseflächen, breite kurze Leiterbahnen.
Bei schnellen Messwerterfassungssystemen wäre es sicher eine Überlegung 
wert, das Schaltnetzteil getrennt aufzubauen.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Kann ich die Spannungsversorgung auf die selbe Platine bringen
Problemlos. In meinem aktuellen Design sind 5 Schaltregler für die 
diversen Spannungen verbaut, inklusive der gesamten anderen Elektronik 
alles auf einer Platine.

> Hat da jemand erfahrungen?
Ja, ich ;-)
Das Wichtigste ist es, die Leistungs-Strompfade im Schaltregler kurz zu 
halten, und die Fühlerleitungen vom Laststrom zu entkoppeln. Siehe dazu 
http://www.lothar-miller.de/s9y/archives/46-EMV-Op...

Autor: Jürgen Papadopolis (juergenp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah super!
Danke für die schnellen Antworten!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.