mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs gforth 0.7.0 für ARM kompilieren


Autor: Meino Cramer (mcc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

(ich benutze Linux sowohl auf meinem PC als auch auf meinem Zielsystem)

vorweg möchte ich mich entschuldigen, falls ich in der flaschen Ecke
des Forums gelandet bin -- da ich nicht weiß wer oder was den Fehler
beim Portierungsversuch "gforth-0.7.0" auf eine ATMEL AT91RM9200 (ARM)
Platform verursacht, zeige ich erstmal ganz frech (und ahnungslos...;)
auf den gcc...

Also....

Ich versuche, gforth auf mein CentiPad, einen Einplatinencomputer mit
2.6er Linux drauf, zu portieren. Das entstandene Forth soll das Linux
nicht ersetzen sonder als "Scriptsprache" auf dem Gerät arbeiten.

Ich habe versuch, mit der Anleitung in den GForth-Dokus zurande zu 
kommen,
bin aber gescheitert:

Gebe ich an (die Toolchain befindet sich im Systempfad des PC)

./configure --host=arm-linux

Läuft zwar :/configure durch, gcc fällt aber auf die Nase, wenn es 
versucht Sourcen für das chache-flushing zu kompilieren (Register 
unbekannt)

Gebe ich an

./configure --host=arm-linux CC=arm-920t-linux-gnu-gcc

fällt ./configure auf die Nase mit:

checking for gforth... /usr/bin/gforth -i 
/usr/lib/gforth/0.7.0/gforth.fi
checking for ./arch/arm/asm.fs... configure: error: cannot check for 
file existence


Google gibt mir zwar u.a. einen Link in eine diesbezügliche Diskussion, 
aber die Tipps und Patches beziehen sich auf eine alte GForth-Version.
Wesentlich anderes habe ich im Netz nicht finden können...


Hmmmm....

Wer hat das Wunder, Gforth heile auf eine ARM-Platform zu prtieren schon
erfolgreich vollbracht???

Wer kann mir da einen Schritt weiterhelfen?

Schönes WOchenende noch!
Gruß
mcc

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.