mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Breitband-Direkt-RX mit AD8307


Autor: Andy H. (vinculum) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einer Anregung aus dem aktuellen Elektor Halbleiterheft folgend:

Ich möchte mir einen Breitbandempfänger für 118-137 MHz AM bauen, der 
ohne LO auskommt. Also kein Mischer, keine ZF, kein ZF-Filter. Kein 
Tunen. Die Eingangsempfindlichkeit des AD8307 ist für meine Zwecke 
(Tester in der Nähe einer Sendeantenne) allemal ausreichend, ich  muss 
wohl eher abschwächen, damit nicht jeder Mist reinkommt. Es können aus 
dem Nutzband ruhig mehrere Frequenzen gleichzeitig empfangen werden.

EingangsZ des AD8307 ist 1100 Ohm, ich bräuchte also ein möglichst 
steilflankiges Bandfilter (besonders nach unten wg. UKW). Am Eingang 
eine kurze Stabantenne (200 Ohm?). Macht das Ganze aus Eurer Sicht Sinn?
Hat jemand einen Tipp, wie das Bandfilter am besten zu dimensionieren 
wäre?

Autor: Michael-1234 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, kann man so machen.

Den AD8307 (der ja selbst schon mind. 12€ kostet) gibt’s komplett im Kit 
für 28,50€ hier 
http://www.box73.de/catalog/product_info.php?cPath...
http://www.box73.de/catalog/pdf/BX-151.pdf?osCsid=...

Der Detektor-Box würde ich einen ansteckbaren (BNC) Bandpass-Filter, der 
auf diesem hier 
http://www.mini-circuits.com/cgi-bin/modelsearch?m... 
basiert, vorschalten -> das macht den Detektor etwas flexibler.

Gruß
Michael

Autor: Andy H. (vinculum) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den guten Tipp von minicircuits. Das passt genau.

Den AD8307 habe ich allerdings schon als sample hier liegen...

Autor: F.M (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andy H.

So einen Empfänger gibts auch als Bausatz aus den USA, auch mit einem 
AD8307AR.

http://www.ramseyelectronics.com/cgi-bin/commerce....

Der Schaltplan gibts unter :

http://www.ramseyelectronics.com/downloads/manuals/ABM1.pdf

Autor: Andy H. (vinculum) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da lag ich ja nicht so falsch. Leider ist im PDF kein Schaltplan dabei. 
Den muss ich wohl aus dem Platinenlayout reengineeren.

Autor: aha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denk die Idee ist nicht gut. Denn der AD8307 nimmt alles was er 
findet. Seien das Oberwellen eines Schaltnetzteils, Irgend ein 
Breitbandrauschen, alles. Die Frage ist daher nicht, wie empfindlich ist 
der 8307, sondern wieviel ist das Nutzsignal im betrachteten Band ueber 
dem Siff. Vom Siff hat man schnell mal ein paar millivolt.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daher will er ja auch ein Filter davor setzen.

Autor: Mr. X (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe den ABM-1 Schaltplan in Anhang. Der Plan war früher in den pdfs 
enthalten. Sorry.

PS: Empfindlichkeit liegt eher im mV Bereich als uV. Antenne ist die 
Schirmung des Kopfhöhrerkabels. Der Squelch öffnet nur bei ganz starken 
Signalen.


greetings,

Mr. X

Autor: Andy H. (vinculum) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke dafür, Mr X

Die Konzeption ist auch eher für einen empfang IM Flugzeug, da sitzt man 
ja nur wenige Meter von der Antenne entfernt, F. Käfig hin oder her...

Filter sind im Zulauf und ich berichte dann mal über das Ergebnis.

Autor: positiver Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Daher will er ja auch ein Filter davor setzen.

Ein Filter, das 60dB macht, waer schon gut, aber realistisch ?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.