mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Windows XP Bildschirm schwarz


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß nicht weiter:
XP startet und dann wird der Bildschirm schwarz.
Mouse geht (weiße "Spitze"), die an der Tastatur geht die Num LED beim 
drücken
der NUM Taste an und aus (also normal) Strg. Alt. Enf. hat keine
Funktion. Rechner rebootet  nach ca. 2 Minuten.
Abgesichert geht es.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die Wiederherstellung einmal durchgelaufen ohne Änderung

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> XP startet und dann wird der Bildschirm schwarz.
> Mouse geht (weiße "Spitze"), die an der Tastatur geht die
> Num LED beim drücken

Könntest Du das mal in eine allgemein verständliche Sprache übersetzen?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry:
1.XP startet (Bild mit den Balken und dem Fenster)
und dann wird der Bildschirm schwarz.
2. der weiße Feil der Mouse  ist auf dem schwarzen Bildschirm
sichtbar und lässt sich auch normal verschieben.
3. an der Tastatur geht die Num, Caps Taste  normal sonst keine 
Funktion.
4. "Affengriff" hat keine Funktion.

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Glaskugel riecht eventuelles Grafiktreiberproblem.
Erinnere Dich an Deine letzte Taten vor dem Elend.

>Abgesichert geht es.  Dann los!
1.Auge in Ereignisanzeigen!
2.Hat wer an der Auflösung gefummelt ?
3.Wiederherstellungskonsole starten oder z.B. letztes Backup holen?
4.Ist der Virenscanner aktuell ?

Je mehr gefummelt wurde, desto geringer wird die Hoffnung.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2. (Auflösung) dürfte nicht das Problem sein, da der Mauszeiger 
anscheinend korrekt dargestellt wird

Autor: Tobias W. (racer01014)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl. mal den Grafikkartentreiber im abgesicherten Modus neu 
installieren.
Kenne dieses Problem von einem Acer Laptop einer Bekannten.
Jedoch brachte das neuinstallieren nur einen temporären Erfolg von 
wenigen Tagen.

Dauerhaft konnten wir es nur durch eine komplette Neuinstallation von 
Windows lösen.

Vielleicht hast du mehr Glück?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke erst mal.
Ich bin der Meinung das es nicht an der Grafiktreiber oder deren 
Einstellung ist da die Mouse normal geht. Was "einfach" fehlt ist das
Aufrufen des Programms das  die Kontrollleiste und das Hintergrundbild 
"startet". Rechner wurde normal heruntergefahren und
ist und war NICHT am Internet angeschlossen.

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich würde erstmal folgendes probieren:
PC im abges. Mode starten
Ereignis Protokolle löschen
PC normal starten bis er nach 2 Minuten rebootet
PC im abges. Mode starten und mal die Ereignisprotokolle ansehen

Gruß
Jan

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok noch eine kleine frage:
wo ist die(das) Ereignisprotokoll(e)
Danke

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht in diesem Zustand STRG+SHIFT+ESC?
Da müsste der Taskmanager kommen.
Wenn ja: Läuft explorer.exe? Wenn nein: Neuer Task: Explorer.exe 
starten.

Autor: min (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Installier Linux (z.B. Ubuntu) und du bist davon erlöst.

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
min schrieb:
> Installier Linux (z.B. Ubuntu) und du bist davon erlöst.

Das jetzige Problem hast du dann in der Tat nicht mehr, dafür andere :)

Autor: noch_ein_gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

hatte das Problem auch, damals hat geholfen, einfach die letzten 
Windowsupdates wieder rückgängig zu machen.

Viel Erfolg

Noch etwas nebenbei: ich finde es sinnfrei, dass Windows-Nutzer immer 
wieder runter gemacht werden. Meiner Meinung nach hat (fast) jedes 
Betriebssystem eine Daseinsberechtigung... Jeder User so, wie er/sie es 
gern hätte.

Autor: Tante Gerda (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe jetzt das mit der Explorer.exe probiert,
einen  USB Drucker an- und abgeschlossen
und das selbe mit einem Datenzäpfchen probiert.
Alles leider Ohne Erfolg.
Das XP wurde nie  "updatet", (weil nie am Netz)
Die Programme darauf installieren wird sehr sehr aufwendig,
so das ich es gerne wieder hinbekommen mochte.
(Hat auch etwas Zeit, da ich im Normalfall nur Linux verwende,
und darum bitte jetzt kein Streit über Win/Lin)

Autor: Chris ... (dechavue)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde an deiner Stelle noch mal den Tip von Jan aufgreifen:
>PC im abges. Mode starten
>Ereignis Protokolle löschen
>PC normal starten bis er nach 2 Minuten rebootet
>PC im abges. Mode starten und mal die Ereignisprotokolle ansehen

Gast schrieb:
> Ok noch eine kleine frage:
> wo ist die(das) Ereignisprotokoll(e)

Start-> Ausführen-> "eventvwr"

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau! Ich weiß aber nicht wie das geht. vi wird ja wohl nicht gehen...

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
starte noch mal im abgesicherten modus und deaktive die Grafikkarte dann 
noch mal booten. Danach sollte XP im VGA modus starten.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was bringt das dann?

Autor: Chris ... (dechavue)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> Genau! Ich weiß aber nicht wie das geht. vi wird ja wohl nicht gehen...

Ich weiss jetzt nicht was das mit dem VI zu tun hat, aber der eventvwr 
ist das Programm zum Anzeigen der Logs.

Mit dem eventvwr Siehst du die ganzen Einträge (Unterteilt in 
Kategeorien Anwendung, Sicherheit, System) Dort kann man mittels 
Rechtsklick auf die Kategorie das jeweilige Protokoll löschen (hab im 
Moment nur Win7, bin mir daher nicht sicher obs unter XP noch genauso 
heist)
Nach dem normalen Start noch mal in den eventvwr schauen was nun für 
Einträge vorhanden sind.

Was du auch noch versuchen könntest, im Abgesicherten Modus unter
Rechtsklick auf Arbeitsplatz -> Eigenschaften -> Registerkarte Erweitert 
-> Starten und Wiederherstellen -> Das Häckchen bei "Automatischen 
Neustart durchführen" entfernen (ansonsten Startet der PC bei manchen 
(oder allen?) Bluescreens einfach neu) möglicherweise kannst du so einen 
Bluescreen und somit einen etwas aussagekräftigeren Fehler provozieren 
wenn sich der PC nach 2 min neu startet.

Autor: Gast (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe jetzt mal den Fehlerspeicher copiert:



Anwendungen:
Typ  Datum  Uhrzeit  Quelle  Kategorie  Ereignis  Benutzer  Computer
Fehler  02.07.2009  20:28:56  VSS  Keine  8193  Nicht zutreffend  USERS
Fehler  02.07.2009  20:28:56  EventSystem  (50)  4609  Nicht zutreffend 
USERS



System:
Typ  Datum  Uhrzeit  Quelle  Kategorie  Ereignis  Benutzer  Computer
Fehler  02.07.2009  21:20:40  DCOM  Keine  10005  Administrator  USERS
Fehler  02.07.2009  20:37:30  DCOM  Keine  10005  SYSTEM  USERS
Fehler  02.07.2009  20:37:16  DCOM  Keine  10005
Administrator  USERS
Fehler  02.07.2009  20:30:21  Service Control Manager  Keine  7026 
Nicht zutreffend  USERS
Fehler  02.07.2009  20:30:21  Service Control Manager  Keine  7001 
Nicht zutreffend  USERS
Fehler  02.07.2009  20:30:21  Service Control Manager  Keine  7001 
Nicht zutreffend  USERS
Fehler  02.07.2009  20:30:21  Service Control Manager  Keine  7001 
Nicht zutreffend  USERS
Fehler  02.07.2009  20:30:21  Service Control Manager  Keine  7001 
Nicht zutreffend  USERS
Fehler  02.07.2009  20:28:56  DCOM  Keine  10005  SYSTEM  USERS
Informationen  02.07.2009  20:28:52  eventlog  Keine  6005  Nicht 
zutreffend  USERS
Informationen  02.07.2009  20:28:52  eventlog  Keine  6009  Nicht 
zutreffend  USERS
Informationen  02.07.2009  20:28:52  Save Dump  Keine  1001  Nicht 
zutreffend  USERS
Informationen  02.07.2009  20:24:19  eventlog  Keine  6006  Nicht 
zutreffend  USERS
Fehler  02.07.2009  20:24:18  DCOM  Keine  10005  SYSTEM  USERS

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hättest Du Dir sparen können, das ist komplett nichtssagend.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na Toll, das hatte ich mir auch schon gedacht.
Wurde aber so vorgeschlagen.
Und was soll ich nun machen??

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tabula Rasa. Probates Mittel bei vielen Windows-Problemen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat denn niemand von den Win-Admins einen Lösungsvorschlag.

Autor: franky (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vermutlich ist es ein Virus, hatte ein Bekannter auch schon mal.
wenn du dich als Admin (Abgesicherte Modus) anmelden kannst, versuch 
einen neuen Benutzer anzulegen und den alten zu löschen. Sonst musst du 
Windows neu aufsetzen.
Viel Glück

Autor: zwieblum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schau, windows hat einen eingebauten "dir-ist-langweilig"-detektor. der 
hat bei dir angeschlagen. zum zurücksetzen nimmst du windows vista, das 
kann das alles viel besser.

Autor: Armin D. (waybeach95)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gast (Gast)
- Hast Du irgendetwas an Hardware zusaetzlich eingebaut was einen evtl. 
Interruptkonflikt ausloesen kann und somit die Grafikkarte abschaltet ?
- Hat Dein Mainboard interne Grafik ?
Dann die Grafikkarte abmelden, die interne Grafik aktivieren, 
Monitorkabel umstecken und dann probieren. Laeuft ? Gut. Dann ist es die 
Grafikkarte.
Ich hatte mal so einen Aussetzer mit meiner Dual-Head Matrox. Ich habe 
dann die Matrox einmal raus, wieder reingesteckt und seitdem laeuft es 
ohne Probleme. Mein PC ist auch jahrelang in Betrieb ohne Internet seit 
der Erstinbetriebnahme. Das ganze update Gedoens spielt alles keine 
Rolle. Muss funktionieren. Ansonsten Hardwareproblem.
Laeuft nicht ueber StandardGrafik, tjja, dann von CD-ROM Original XP 
booten und schauen ob da was kommt auf dem Screen. Man moege mich 
berichtigen, aber kann es sein das bei der Installation die Standard VGA 
Treiber von der CD-ROM kommen ? Dann muss es funktionieren. Ich meine 
mich zu erinnern als ich NT immer wieder installieren musste, da kamen 
die Treiber von der CD.
Ich hoffe ich konnte helfen.
Gruss, beachway95

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mal ne ganz blöde Idee: Hast du mal nen anderen Monitor+*KABEL* 
probiert?

Windows verwendet ja beim Starten ne niedrigere Auflösung, gf hat das 
Monitorkabel nen Schuß das es sobal Win auf ne höhere Frequenz schaltet 
Probleme macht.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daran liegt es nicht -- denn der Mauszeiger ist nach wie vor zu 
erkennen.

Auch führt ein falsches Monitorkabel nicht zu Neustarts.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werde aber heute Abend mal versuchsweise eine andere Grafikkarte
reinstecken. Nicht das die jetzige Grafikkarte kaputt währe (das hatte 
ich in einen anderen Rechner probiert),
sondern ich möchte das XP  nötigen mal einen anderen Treiber zu 
verwenden. Ich melde mich dann.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problem ist gelöst. Hatte jetzt die AVI Karte gegen ein Matrox 
ausgetauscht und nach den "üblichen" Fehlermeldungen nach einer solchen 
"Tat" geht es jetzt wieder. Warum??
KEINE AHNUNG!!
Kopfschüttel....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.