mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Programm wird nicht auf den MC übertragen


Autor: Jim G. (jimg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...

Nun mein Problem:
Ich habe eine Lüftersteuerung gebaut, die mit Hilfe eine MC gesteuert 
werden soll.
Nun wollte ich ein kleines Testprog aufspielen, um zu testen, ob die 
LEDs den Einbau überstanden haben.

Nun ja...
Nur weiget sich AVR-studio das Programm auf den MC zu übertragen

"Could not connect to AVR Dragon on COM3"

1. COM3... ist das nicht ein Serialport?
Benutzt wird aber ein USB-ISP-Programmer (STK500)

2. Beim klick auf Fuse und LockBits leuchten kurz ein paar LEDs
Also doch eine verbindung?

3. Er findet beim AVR Dragon den Programmer automatisch unter COM3 und 
liefert diverse Daten. Nur von was? Programmer, oder MC?

Habe noch mal den ISP anschluss am MC überprüft... Alles richtig MOSI an 
MOSI, Reset an Reset, SCK an SCK und MISO an MISO. PWR und GND sind 
nicht beschaltet, da ich den MC extern mit Strom versorge.

Kann mir jemand sagen, was hier falsch läuft?

LG
JG

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>PWR und GND sind nicht beschaltet

GND musst du anschliessen.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>>PWR und GND sind nicht beschaltet

>GND musst du anschliessen.

PWR auch.

MfG Spess

Autor: Jim G. (jimg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spess53 schrieb:
> Hi
>
>>>PWR und GND sind nicht beschaltet
>
>>GND musst du anschliessen.
>
> PWR auch.
>
> MfG Spess

okay... da muss mir jetzt einer den sinn erklären, werden ich wieder am 
löten bin

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

aus dem ersten Posting:

Jim G. schrieb:
>"Could not connect to AVR Dragon on COM3"
>1. COM3... ist das nicht ein Serialport?
Mein Dragon bietet mir nur USB an, wieso also CO3?

>Benutzt wird aber ein USB-ISP-Programmer (STK500)
Wie jetzt? Das STK500 ist seriell, kein USB...
Was hast Du denn nun eigentlich?

> spess53 schrieb:
>>>>PWR und GND sind nicht beschaltet
>>>GND musst du anschliessen.
>> PWR auch.
>
> okay... da muss mir jetzt einer den sinn erklären, werden ich wieder am
> löten bin

Da die Eindrahtübertragung nur selten funktioniert, möcht der Programmer 
zum Schließen der Stromkreise von MOSI/MISU/SCK und Reset gern GND als 
Rückleiter haben.

PWR wird zumindest bei den Original STK500 und Dragon benutzt, um die 
Pegelwandler passen einzustellen, je nach dem, ob der externe AVR mit 
3,3V oder 5V betrieben wird.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jim G. schrieb:
> "Could not connect to AVR Dragon on COM3"
>
> 1. COM3... ist das nicht ein Serialport?

COM3 istin der Regel ein Serieller Port, kann aber auch über einen
USB<->Seriell Wandler laufen.

> Benutzt wird aber ein USB-ISP-Programmer (STK500)

Das STK500 hat nur RS232.

Autor: Jim G. (jimg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Magnus Müller schrieb:
> Jim G. schrieb:
>> "Could not connect to AVR Dragon on COM3"
>>
>> 1. COM3... ist das nicht ein Serialport?
>
> COM3 istin der Regel ein Serieller Port, kann aber auch über einen
> USB<->Seriell Wandler laufen.
>
>> Benutzt wird aber ein USB-ISP-Programmer (STK500)
>
> Das STK500 hat nur RS232.

RS232 sagt mir garnichts

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jim G. schrieb:
> RS232 sagt mir garnichts

Au weia...

Autor: Justus Skorps (jussa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jim G. schrieb:

> RS232 sagt mir garnichts

omg..sagt dir denn wenigstens wikipedia was?

Autor: Jim G. (jimg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Magnus Müller schrieb:
> Jim G. schrieb:
>> RS232 sagt mir garnichts
>
> Au weia...

das hättes du dir sparen können...
Nicht alle Use hier haben dieses Fach schon studier...
Ich hatte es nur als Leistungskurs in der Schule...
Und will es später studieren...

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe gar nicht studiert. RS232 gab es auch schon lange vor dem 
Mikrocontroller. Bis vor ein paar Jahren waren auch die meisten PCs und 
Notebooks standardmäßig mit RS232 ausgestattet.

Autor: Jim G. (jimg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay...
dan benutze ich ein anderes Wort:

Ich bin nicht allwissend... und wenn dem so wäre, würde ich nicht um 
hilfe bei ein Problem bitten ;-)

Autor: Jim G. (jimg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so.... um gelötet...

Muss ich jetzt zum programmieren dennoch das Netzteil anschließen, oder 
reicht die Spannung vom Programmer?

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für den µC alleine reicht die Spannung vom Programmer. Wenn auf deinem 
Board viele Stromfresser sind, könnte es eng werden. Für die Versorgung 
über den Programmer (STK500) solltest du den VTARGET-Jumper setzen.

Wenn du deine Schaltung über ein separates Netzteil versorgst, solltest 
du den VTARGET-Jumper (STK500) NICHT stecken.

Autor: Jim G. (jimg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich euch jetzt sage, dass ich immer noch die gleiche fehlermeldung 
habe, überrascht es euch dann?

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir wissen immer noch nicht welchen Programmer du benutzt.

Autor: Jim G. (jimg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf der Rückseite steht:
WEEEDE94532701
ISP-PROG

Bei eBay wieder gefunden:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Und ist da keine Beschreibung dabei?

MfG Spess

Autor: Jim G. (jimg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nur eine A4 seite, wo draufsteht: wo ich den Treiber herbekomme, wie Das 
Jumpersetting ist und wie der ISP beschaltet ist...

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nur weiget sich AVR-studio das Programm auf den MC zu übertragen
>
> "Could not connect to AVR Dragon on COM3"
>
> 1. COM3... ist das nicht ein Serialport?
> Benutzt wird aber ein USB-ISP-Programmer (STK500)

Hast du im AVR-Studio den AVR Dragon eingestellt als Programmer oder das 
STK500.

Autor: Jim G. (jimg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
STK500

Aber die fehler meldung ist ja "... to AVR dragon on USB"

Ich glaube fast, dass der Programmer ine macke hat.

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das STudio den Dragon nicht connecten kann, hat hat es ihn auch 
nicht gefunden, nehme ich mal an. Mich wundert es nur das es danach 
sucht wenn das STK eingestellt ist.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Bei anderen scheint der Programmer aber zu funktionieren:
[[Taugt dieser Programmer was?]]

Erkläre doch mal genau, wie du versucht hast, den Programmer mit dem 
AVR-Studio zu verbinden.

MfG Spess

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Irgend was falsch. Nächster Versuch.

[[Beitrag "Taugt dieser Programmer was?"]]

MfG Spess

Autor: Jim G. (jimg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spess53 schrieb:
> Hi
>
> Bei anderen scheint der Programmer aber zu funktionieren:
> [[Taugt dieser Programmer was?]]
>
> Erkläre doch mal genau, wie du versucht hast, den Programmer mit dem
> AVR-Studio zu verbinden.
>
> MfG Spess

spess53 schrieb:
> Hi
>
> Bei anderen scheint der Programmer aber zu funktionieren:
> [[Taugt dieser Programmer was?]]
>
> Erkläre doch mal genau, wie du versucht hast, den Programmer mit dem
> AVR-Studio zu verbinden.
>
> MfG Spess

Nach dem ich das Programm geschrieben habe, habe ich bei Tools => AVR 
Program AVR => Connect.
Dort dann auf "STK500 or AVRISP" und "Auto"

Ich werde am Fr. den Programmer zurück schicken und als Garantiefall 
melden...

Vielleicht ist der wirklich defekt...

Vorallem nach dem ich die PWR und GND angeschlossen habe...

Jumper für Stromversorgung vom Programmer war Off... hatte aber laut 
stark gesummt und läste sich jetzt nicht mehr bem Jumper Off für die 
Stromversorgung betreibem... Stelle ich ihn auf on, dann geht er.

Komisch... hoffentlich hat er mir den MC nicht geschrottet.


Werde mir den geposteten Link mal ansehen... mom

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ich werde am Fr. den Programmer zurück schicken und als Garantiefall
>melden...

Kauf dir einen AVR ISP MKII. Geiz ist teuer.

MfG Spess

Autor: Jim G. (jimg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spess53 schrieb:
> Hi
>
>>Ich werde am Fr. den Programmer zurück schicken und als Garantiefall
>>melden...
>
> Kauf dir einen AVR ISP MKII. Geiz ist teuer.
>
> MfG Spess


Mein privater Finanzminster gibt aber nicht das okay für ein Programmer 
der Permiumklasse...

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jim G. schrieb:
> Mein privater Finanzminster gibt aber nicht das okay für ein Programmer
> der Permiumklasse...

Das ist keine Premiumklasse. 39,90 Teuronen sind nicht die Welt.

http://shop.embedded-projects.net/product_info.php...

Autor: Jim G. (jimg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Magnus Müller schrieb:
> Jim G. schrieb:
>> Mein privater Finanzminster gibt aber nicht das okay für ein Programmer
>> der Permiumklasse...
>
> Das ist keine Premiumklasse. 39,90 Teuronen sind nicht die Welt.
>
> 
http://shop.embedded-projects.net/product_info.php...

Für ein monatliches Schülergehalt schon ;-)

Mal sehn... Dafür muss ich mein alten Programmer los werden.

Danke erst mal für die schnelle Hilfe....

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine schön aufgemachte Seite mit buntem Inhalt wirken doch gut. Einen 
Zettel dazu mit den Weblinks und das wars.
Wenn ich mit dagegen das hier ansehe, was ich da für noch weniger Geld 
bekomme, http://www.ullihome.de/index.php/Hauptseite#USB_AVR-Lab  und 
die Wahrscheinlichkeit eines Support durch den Hersteller sehr groß 
ist...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.