mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AD5932 Programmcode C


Autor: mkar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich habe eine Testplatine für einen Funkgen aufgebaut, dazu habe ich den 
DDS AD5932 benutzt. Leider gibt dieser nur sein Midscale - Level aus.
Hat jemand funktionierenden Code dafür oder Erfahrung mit diesem 
Bauteil?

Autor: Klaus Skibowski (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit welchem Mikrocontroller steuerst Du denn den DDS-Chip an ?

Autor: mkar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh hab ich ganz vergessen, mit nem ATMega88 über SPI

Autor: Klaus Skibowski (skibby)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe in einem Projekt zwei AD5932 mit einen ARM7 (LPC2214) 
angesteuert.
Wenn Du mir Deine EMail-Adresse nennst kann ich heute abend mal den Code
heraussuchen und Dir zumailen.

Autor: Martin Ernst (mrtnernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich mache gerade als Technikerarbeit einen Funktionsgenerator mit dem 
besagten Baustein AD5932 und einem Atmega88. Ich habe Probleme mit der 
Ansteuerung des AD5932 über die SP-Schnittstelle. Kann mir vielleicht 
jemand helfen und sagen wie ich die SPI für die Frequenzerzeugung und 
Steuerung des Generators einstellen muss bzw. was ich übertragen muss. 
Ich würde mich auch für den Code des ARM-prozessors mal interessieren, 
vielleicht kann man da was abschauen und umschreiben. Meine email: 
mrtnernst@web.de Für mein Projekt hatte ich mich an dem Generator für 
das MiniMexle 3.0, der im Netz steht orientiert. Leider scheinen die 
Quellcodes fehlerhaft zu sein oder mein Baustein AD5932 ist defekt. Wäre 
toll wenn mir also jemand ein kleines Codebeispiel in C hätte, damit ich 
weiß ob ich den Atmega88 falsch programmiere oder mein Baustein defekt 
ist.

Vielen Dank!

Martin

Autor: branadic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Martin,

wenn du dich mit dem AD5932 beschäftigst, dann dürfte dich vielleicht 
das hier interessieren:

http://www.mikrocontroller.net/wikisoftware/index....

Da ist auch ein Beispiel, für die Programmierung eines 1MHz 
Sinussignals. Um das Signal dann auszugeben, muss der Ctrl-Pin eine 
steigende Flanke sehen, ansonsten siehst du nur den Midscale ;)

Weiterhin gibt es von Analog die Application Note-1044, in der an einem 
Beispiel die Programmierung des AD5930/32 für einen Sweep und 
Einzelfrequenzen gezeigt wird:

"Programming the AD5932 for Frequency Sweep and Single Frequency 
Outputs"

http://www.analog.com/static/imported-files/applic...

Gruß, branadic

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.