mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Steckverbindung, Schnittstelle auslesen


Autor: Lars E. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

ich arbeite gerade im Rahmen meines Praxissemesters an einem bestehenden 
µC-Systems.

Hier möchte ich die Daten einer Schnittstelle auslesen.

An diesem Ausgang ist eine Art 8x2 Slot-Verbinder. Allerdings mit einem 
Leitungsabstand von ca 0,8 mm.
Hierfür suche ich den passenden Stecker. Also im Endeffekt eine Platine 
die 7,25 mm breit und 0,3mm dick ist und beidseitig 8 Leiterbahnen mit 
einem Abstand von 0,8mm hat. (Als Anhang habe ich eine Skizze angefügt)
Weiß jemand ob bzw wo ich so einen Stecker beziehen kann? Ich habe die 
einschlägigen Elektronikversände bereits durchsucht aber gar nichts in 
die Richtung gefunden.

Des weiteren wäre mir zum auslesen dieser Schnittstelle ein 8 Kanal 
Oszilloskop am liebsten ;)
Die Signale scheinen sowohl analog wie auch digital zu sein.
Kann mir jemand eine analoge Schnittstelle für den PC empfehlen mit der 
ich 8 Kanäle im zeitlichen Verlauf darstellen kann. Also am besten ein 
Produkt richtung "8-Kanal-PC-Oszilloskop".

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen,

Grüße und vielen Dank im Voraus,

Lars

Autor: Niels Keller (niels-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lars E. schrieb:
 Kann mir jemand eine analoge Schnittstelle für den PC empfehlen mit der
> ich 8 Kanäle im zeitlichen Verlauf darstellen kann. Also am besten ein
> Produkt richtung "8-Kanal-PC-Oszilloskop".

Die einzige analoge Schnittstelle am PC ist die Soundkarte. alles andere 
ist "digital" analog. Wie wäre es mit ADC-Bausteinen plus RS232? oder 
Ethernet?

Autor: Lars E. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, die Soundkarte wäre natürlich eine Idee...

weiß jemand ob es ein guten Oszilloskop-Vorsätz gibt?
Bei Conrad habe ich zum Beispiel den PicoScope® 2203 Oszi-Vorsätze 
entdeckt.
Ist sowas zu gebrauchen?
Gibt es sowas auch mit mehr als zwei Kanälen?

Zu dem Stecker hat keiner eine Idee?

Autor: Lars E. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat keiner eine Idee zum Stecker- oder gibt es sowas wirklich nur als 
Spezialanfertigung?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit einem Bild? Keine Skizze, ein Photo!

Worin kommt diese "Schnittstelle" vor, die Du da auslesen willst? Was 
ist das für ein Gerät?

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts denn keine Doku zu der Schnittstelle? Bei einem µC System an der 
Hochschule kann ich mir das schwer vorstellen. Oder ist etwa 
Reengineering die Aufgabenstellung? Studierst du in China? ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.