mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IR Empfänger - Mikrocontroller?


Autor: Lukas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo zusammen

ihr habt hier einige themen zu ir empfänger mit mikrocontrollern. was 
mir fehlt ist eine grundlage.

kann mir jemand erklären, was genau ein mikrokontroller ist und wie man 
ihn programmiert (ich brauche nur die kurzfassung, eifach kurz die 
grundlage und funktion).

ich suche eine fertige schaltung, mit der ich den mikrokontroller auf 
meine fernbedienung von meiner stereoanlage (noch 2 freie tasten) 
programmieren kann. und der controller soll dann nur wie ein RS FF 
funktionieren (das heisst taste EIN = relais zieht an, taste AUS = 
relais fällt ab.

besten dank für eure hilfe

grüsse und schönes wochenende

lukas

Autor: micro u. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>kann mir jemand erklären, was genau ein mikrokontroller ist und wie man
>ihn programmiert (ich brauche nur die kurzfassung, eifach kurz die
>grundlage und funktion).

Die Kurzfassung hat ca. 100++ Seiten und nennt sich Datenblatt.

>ich suche eine fertige schaltung, mit der ich den mikrokontroller auf
>meine fernbedienung

Welche Fernbedienung? Es gibt da durchaus mehrere.

Notorische Kleinschreiber sind als Programmierer nicht geeignet.

Autor: Mathias O. (m-obi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So notorisch schreibt er ja nicht klein ;-)
Siehe RS FF, EIN und AUS.

Sonst würd ich mal sagen, guck mal hier

http://de.wikipedia.org/wiki/Mikrocontroller

und hier

http://de.wikipedia.org/wiki/Atmel_AVR

und les dir vielleicht mal die Artikel auf dieser Seite durch.

Und bevor du das ganze machst mit dem RC-5 und Interrupts und so, bring 
erstmal eine LED zum blinken, praktisch das "Hello World".

Autor: Alex G. (alex94) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ließ dir das Avr Tutorial mal durch :)
AVR-Tutorial

mfg alex

Autor: Alex22 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ansonsten könnte auch noch der alte TSOP1738 (Infrarot-Empfänger) für 
dich interessant sein...

Autor: Marcus Müller (marcus67)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und mit einem RC5 Dekoder ist die Enttäuschung schon vorprogrammiert - 
nicht einmal 5% aller Fernbedienungen nutzt heute noch RC5 ...

Gruß, Marcus

Autor: Mathias O. (m-obi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er muss ja auch nicht eine neue dafür nehmen, gibt ja ein Dutzend 
ältere. Bei e**y gibts ja genug. Nun entmutige ihn nicht sofort.

Autor: Sven Stefan (stepp64) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder diesen Bausatz. Geht bei meinem HTPC seit einigen Jahren 
problemlos.

http://www.atric.de/IR-Einschalter/index.php

Sven

Autor: André (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

http://www.sbprojects.com/knowledge/ir/ir.htm

dürfte für Dich interessant sein - damit du mal siehst was es ausser RC5 
noch so gibt :-)

War bei meinem Projekt (http://yard.htpc-news.de) eine wichtige Hilfe.

André

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.