mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Blindströme +Sicherung


Autor: Karsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mal eine, vielleicht blöde frage:
Reagiert eine Sicherung auch Blindströme?

Also angenommen ich habe einen Verbraucher, der eine schlechte Var 
Kompensation hat und entsprechend hohe Ströme hin und her fließen.
Ein Sicherungsautomat dient ja als Leitungsschutzschalter und da die 
Blindströme ja "reibung" im draht verursachen und somit die Leitung 
erhitzen und zerstören können sollte ein Sicherungsautomat auslösen.

Da ich noch nie so ein teil von innen gesehen habe, weißich nicht, ob er 
das tut.
Bei einer schmelzsicherung währe ich mir da schon zu 100% sicher, dass 
sie durchbrennt, wenn der gesamtstrom zu groß wird.
Mit Sicherungsautomat meine ich die dinger mit den roten schaltern, die 
im Sicherungskasten hängen ;)


Über gedankengänge und fundiertes wissen würde ich mich freuen.

gruß
Karsten

Autor: JoachimB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Sicherung löst bei Überstrom entweder thermisch oder magnetisch aus.
Die Phasenlage des Stromes gegenüber der Spannung ist dabei 
uninteressant.
Das heist, dass die Sicherung vom Strom ausgelöst wird, unabhängig davon 
ob der Strom nun eine Wirkleistung, Blindleistung oder Scheinleistung 
zur Folge hatte.

Gruß
Joachim

Autor: space (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

eine Sicherung spricht bei Überstrom an. Dabei ist es
uninteressant, wie hoch der Wirk- und der Blindanteil
ist. Das gilt auch für Automaten.
In der Regel ist die Schaltkapazität von Sicherungen
höher als bei Automaten.
Google mal auf der Homepage von Moeller (früher
Klöckner-Moeller). Die haben ein Taschenbuch über
Niederspannungsschalttechnik herausgegeben, das es
auf der Homepage auch als Sammlung von PDF-Dateien
gibt.
Einen schönen Sonntag wünscht
Stefan

Autor: Karsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für die Info!


schönen Sonntag ebenso.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.