mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik T-FlipFlop toggelt mit halbem Clock?


Autor: Spice (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute ,

kann mir jemand sagen, wie und mit welchem f ein T-FF toggelt?
Mit clock oder clock/2 ?

Wahrheitstabelle lautet
D = 0 ; Qn+1 = Qn
D = 1 ; Qn+1 = !Qn

ist das ein 1:2 freqenzteiler?

vielen dank vorab für die info

Gruß Spice

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, wenn das Ding bei jedem ankommenden Puls toggled, dann is die 
Ausgehende Frequenz nur noch halb so gross

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Toggeln sollte es wohl nach einer vollen Periode vom Taktsignal.
Die Periodendauer verdoppelt sich und damit halbiert sich die Frequenz.
Hast du dir schon mal den grundlegenden Aufbau bzw. die Funktionsweise 
von Flipflops angeschaut? Dann sollte das kein großes Hexenwerk sein!

Autor: Spice (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schon mal...
@matthias: schon gemacht, tue mich leider schwer damit

Qn+1 = !T Qn + T !Qn  ist die charakteristische Gleichung

toggelt der dann immernoch mit halber clockfrequenz?

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wahrheitstabelle lautet
>D = 0 ; Qn+1 = Qn
>D = 1 ; Qn+1 = !Qn

Bei einem T-FF gibt es keinen D-Eingang. Und die Wechsel am Ausgang 
erfolgen nur zur aktiven Taktflanke. Deshalb habe ich auch die 
Doppelpunkte eingeführt und es gilt:
T = 0 ; Qn+1 := Qn (kein Wechsel am Ausgang)
T = 1 ; Qn+1 := !Qn (Wechsel nur bei Taktflanke)

Wenn T=0 ist, tut sich nichts, wenn T=1 ist, dann wechselt der Ausgang 
bei jeder z.B. positiven Taktflanke - also:
- bei der 1. pos. Taktflanke wird Q = 1, hat also auch eine pos. Flanke
- bei der 2. pos. Taktflanke wird Q = 0, hat also eine neg. Flanke
- bei der 3. pos. Taktflanke wird Q = 1, hat also wieder eine pos. 
Flanke.

Sprich: bei jeder zweiten pos. Flanke am Eingangstakt gibt es auch eine 
pos. Flanke am Ausgang.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.