mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Günstiger Bewegungssensor


Autor: i-mon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich suche einen günstigen Bewegungssensor, den ich auf eine Platine 
bauen kann. Es geht darum, dass dieser Sensor mir sagen soll, ob die 
Platine still auf einem Tisch liegt oder ob sie gerade von jemand in der 
Hand bewegt wird.

Denkbar wäre ein Beschleunigungssensor, aber die sind eigentlich 
oversized, da mich ja nur interessiert, ob es sich bewegt und nicht wie 
stark beschleunigt wird.

Fällt euch ne günstige Lösung ein (<10€)

Danke!

Autor: Anonymous (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ich mal in ner beleuchteten frisbee gesehen habe:
We weiche feder (ala kugelschreiber) und drum herum ein metallring.
Bei Erschütterung berührt die Feder den Ring, wie ein geschlossener 
Taster.

Autor: Gast4 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lagesensor aus einer Motorrad-Alarmanlage?

Gast4

Autor: Fabio (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eine Metall-Kugel in einen Käfig sperren =)
in der Mitte des Käfigs ein Loch in der sich die Kugel platziert wenn 
die Platine auf einer ebenen Fläche steht. Ansonsten gleiches Prinzip 
wie bei der Feder...

Autor: lightninglord (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einfach nen piezo-tongeber nehmen, darauf klebste mit Sekundekleber ne 
Mutter oder nen kleines Stücken Blei ( Achtung nicht RoHS-Konform ;-) ) 
und das ganze klebste mit einem Gummiring auf deine Platine. An den 
Piezo klemmste nen Transistorverstärker, nix aufwendiges, und das Signal 
kannste ja dann per µC auslesen oder einfach nen Smith-Trigger. 
Funktioniert wunderbar.


          Mutter
  Piezo____###____
 _____o_________o________
 Platine         ^
                 |
               Gummiring

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lightninglord schrieb:
> oder nen kleines Stücken Blei ( Achtung nicht RoHS-Konform ;-) )
Nimm Wolfram, ist noch dichter.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zwei Mikroschalter parallel schalten: Einer auf der Oberseite der 
Platine, einer auf der Unterseite. Egal, wie herum die Platine auf dem 
Tisch liegt,  einer ist immer gedrückt. Wenn jemand die Platine aufhebt, 
sind beide offen. Natürlich kann jemand, der deinen Sensor überlisten 
will, einen der Schalter mit dem Finger drücken, aber für <10 euro 
gibt's halt nur das ...

Autor: Alex22 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht reicht ja schon ein Neigungsschalter?

http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop_b2c/~flNl...

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Variante 1:
(alte Relais-)Spule+Schaumgummi+Dauermagnet ==> erzeugt bei Bewegung 
Spannung, die mit einem OV ausgewertet werden könnte.

Variante 2:
Bewegungsmelder aus dem Baumarkt

Variante 3:
Induktionsschleife unter die Tischplatte (Frequenzänderung auswerten)

Variante 4:
Domina ?  :-)

Autor: Phil S. (zippi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Ich würde nen Beschleunigungssensor nehmen. ADXL322 ist einer der 
günsitgsten Beschleunigungssensoren auf dem Markt ca. 6 Euro das Stück. 
Dann brauchst du nur 1 ADC eingang. Den Wert den du bekommst vergleichst 
du mit dem Letzten Wert und wenn dieser sich verändert hat, dann hält 
das ding grad jemand in seiner Hand.
Selbst wenn er versucht es ruhig zu halten kann man das Zittern der Hand 
messen ;).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.