mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Autobatterie dauerhaft messen


Autor: A. Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey, ich hab mir mal überlegt wie ich meine autobatterie dauerhaft 
messen kann. Und da hab ich an einen PIC16F887 gedacht. jetzt wollt ich 
wissen ist es möglich mit diesem PIC es so hinzubekommen das man eine 
Anzeige hat(LED, 7Segment oder ähnliches) wo man sehen kann wie voll die 
batterie noch ist? Es sollte halt dauerhaft sein. Und wenn ja kann mir 
jemand nen Tipp geben wie?

MfG
A. Walter

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist wird schwer, da bei Bleiakkus der SOC und die OCV nicht unbedingt 
korrelieren.

Autor: Alex22 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.
Prinzipiell geht das was du vor hast.
Es ist auch gar nicht mal so schwer ;-)

Eine Frage hätte ich auf jeden Fall noch: Warum möchtest du die Spannung 
dauerhaft messen?

Reicht es nicht sie nur zu messen, z.B. wenn du im Auto bist o.ä.?

Denn eine z.B. 3-stellige 7-Segment-Anzeige braucht auch so ihren Strom 
und wird die Batterie, wenn sie nicht regelmäßig geladen wird, 
irgendwann erschöpfen...

Ansonsten: Klar, der 16F887 hat ja einen A/D-Wandler integriert, damit 
kannst du die Spannung messen und dann auf der Anzeige ausgeben 
lassen...

Um die 7-Segment-Anzeigen anzusprechen empfehle ich entsprechende 
Treiber-Bausteine, wie z.B. AS1108.

Bei weiteren Fragen einfach melden...

Schöne Grüße,
Alex

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Man muß das Rad nicht 2x erfinden. Es gibt schon welche.
2. Ob sich dieser Aufwand lohnt, habe ich größere Zweifel.

Als erste schnelle Lösung würde ich eine Zigarettenanzünderstecker und 
ein einfaches Zeiger-Voltmeter empfehlen. Damit wirst Du schnell Deine 
ersten Erkenntnisse gewinnen. Schnell digitale Zahlen ablesen beim 
Autofahren finde ich ziemlich unpraktisch. Ob dann Deine Anzeige von -30 
bis +75 Grad genau genug ist weiß ich nicht.

3. weiter siehe F23 
http://www.dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-faq.htm#F.23

Autor: Alex22 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach so:
>wie voll die batterie noch ist

Das sollten wir noch genau klären:
Meinst du die momentane Batteriespannung oder meinst du wirklich den
von "gast" angesprochenen "State of charge" (SOC)?

Autor: A. Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich mein die momentane batteriespannung! Weil ich möchte auch ohne das 
der Motor an ist ein bisschen Musik hören und damit ich weiß wie lang 
ich hören kann damit ich mein auto dnahach noch starten kann, möchte ich 
so eine anzeige machen!

Autor: Alex22 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut, dann sollte es ja kein Problem sein...
Vielleicht könntest du dann die Anzeige nur dann einschalten, wenn auch 
dein Radio läuft?
Viele Radios haben dazu einen "Remote-Ausgang", mit dem sie z.B. auch 
Motorantennen, CD-Wechsler oder Endstufen ein/ausschalten. Damit 
könntest du dann auch komfortabel deine Schaltung einschalten, damit 
sie, wenn du gar nicht im Auto bist, die Batterie nicht unnötig 
belastet.

Hast du schonmal etwas mit Mikrocontrollern gemacht?

Autor: A. Walter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja das wäre ne idee!

ja wir lernen es ein bisschen zurzeit ind der berufsschule!

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kauf die irgendwo ein preiswertes Multimeter mit 7-Segment-Anzeige. 
Sowas zeigt recht zuverlässig die Spannung an.

z.B. www.Pollin.de Artikelnummer 830194   > 3,95 EUR


Schlachte die Innereien aus, (Drehknauf etc. brauchst du ja da nicht, 
stelle es fest auf Bereich "20V=" ein).

Dann bastele das ganze in ein hübsches Gehäuse deiner Wahl rein (müßtest 
du ja auch mit deiner PIC-Platine machen), und fertig ist deine 
Spannungsanzeige.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.