mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ich brauche Hilfe zu STK500


Autor: Aleks Sch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab,s gerade ein STK500 gekauft, und gleich ausprobiert.
Dabei wird eine Fehlermeldung ausgegeben "Entering programming
mode....FAILED"
und bei "FUSES","LOCK BITs" wird es auch solche Fehlermeldung-
"Problems occurend when executing command(s). Pleas check the history
window."

Ich bin nicht so gut im Englisch, kann mir jemand sagen, was sind die
Fehlermeldungen und was kann ich dagegen machen.

Danke!

Autor: Walter B (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steck die beiden Flachbandkabel Kabel so, daß eine Parallele
Programmierung möglich ist. Siehe Bild in Anleitung. Auf
Prozessorsockel achten.

Prüfe, ob der Jumper für den Takt auf Software-Controlled steht und
nicht auf XTAL.

Autor: mthomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Target Prozessor steckt im Sockel (ein AT90S8515 muesste dabei sein)?
6-poliges Flachbandkabel zw. ISP Anschluss und Target-Sockel ist
gesteckt? Wenn richtig erinnert, gibt es in der Online-Hilfe auch ein
paar Bildchen.

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die anleitung erklärt das sehr ausführlich mit vielen bildern und in
einfachem english. war das nicht ein schön ausgedrücktes rtfm? :)

Autor: Aleks Sch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe jetz mit ATmega16 ausprobiert, und durch Zufal hab vileicht
Fehler gefunden.Es war PortB mit LEDs verbundet, und als ich den
abgemacht hat die Fehlermeldungen dann sind  weg.
Eine Erklärung habe ich nicht.
Kennt  ihr das warum so ist?

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm.. auf port b sind die leitungen zum programmieren. vielleicght hat
das damit was zu tun... ich hatte solche probleme trotz verbundener
ports noch nicht. weiss aber nicht ob ich portb an den leds hatte

Autor: Walter B (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der MEGA 16 läßt sich auch bei mir nicht mit angeschlossener Peripherie
flashen. Dabei ist es egal, ob die LEDs oder auch externe Geräte
angeschlossen sind.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.