mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Development Tool gesucht


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit zu Hause mit dem MSP430 rum 
zuwerkeln. Also zum programmieren der peripherien und zum Testen. Nicht 
um damit eine Baugruppe zu realiseren oder so. Ich habe schon mit den 
Socket Boards gearbeitet, nur kosten die ja um die 100Euro. Dann stieß 
ich auf den EZ430 RT2500 also die USB Variante mit Funkstrecke. 
Ersteinmal finde ich die die USB Variante zwecks mibilität irgendwie... 
cooler :) und außerdem reizt mich diese Funksache als 
Nachrichtentechniker sehr.
Nur weiß ich nicht ob es sich nich lohnt doch eher die 100 Euro 
auszugeben, weil man vielleicht länger was von hat? Hab den Eindruck 
dass die USB-Variante schnell langweilig wird oder? Jemand schon mit 
beiden Sache Erfahrunen gemacht und hat was zu empfehlen??

Gruß

Martin

Autor: Guliver Ludwig (guliver2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Martin,

die billigste und eine sehr gute Variante ist dieses hier 
(Preis<30Euro):
http://de.farnell.com/texas-instruments/ez430-f201...
(gibt es auch bei reichelt)

Das EZ430-F2013 wird Entwicklungsumgebung geliefert und funktioniert auf 
Anhieb. Es ist so schön klein, dass man es mit einem Labtop auf Reisen 
mitnehmen kann.
Du kannst auch eigene MSP430-Platinen entwickeln und mit diesem Stick 
programmieren. Es ist also Übungskit und Programmieradapter in einem.

Das EZ430 RT2500 ist auch gut, nur etwas aufwendiger. Da braucht man 
schon etwas Erfahrung.

Viel Spaß!

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke. Hab mich nun für das erwähnte RT2500 entschieden, da ich 
feststellen musste, dass eine benötigter JATG-Interface ebenfalls min. 
100 Euro kostet. Deshalb fange ich erstmal klein an.

Autor: Gerald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

hat jemand die Schematic vom MSP430x20x1 target board?

LG

Autor: codehamster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sollte auf der HP von TI zu finden sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.