mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. FIFO Anfängerfrage


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

hab da mal ne Anfängerfrage zum FIFO Coregen von Xilinx.
Wenn ich da ein FIFO Erzeuge mit 32bit "Eingangs-Wortbreite " und 16 bit 
"Ausgangs-Wortbreite", werden die 32bit Worte beim auslesen dann wie 2 
einzelne 16bit Worte behandelt oder werden die ersten 16 bit des Wortes 
dann einfach verworfen? verstehe da die Erklärung von Xilinx im 
ensprechenden Core Handbuch nicht so richtig ...

Wollts nur abklären bevor ich da irgendwie dummen Anfängermist baue.
Danke wenn mir das jemand erklären kann.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du bekommst dann zwei 16 Bit Worte am Ausgang zur Verfügung gestellt. 
Nennt sich Bus-matching FIFO. Verworfen wird nix.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn für den Fifo ein BRAM verwedet wird (was naheliegt), dann wird das 
32-Bit Wort auf 2 aufeinanderfolgende 16-Bit Worte abgebildet.
This feature is available for FIFOs implemented with block RAM 
that are configured to have independent write and read clocks.
Dazu solltest du dir also mal das Thema BRAM noch ansehen.

Autor: Stefan K. (stefan82)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probier es doch einfach im Coregen aus...
Voraussetzung BRAM mit Independend Clocks
(sonst bietet er die Optionen nicht an, glaub ich)
Write Width |32| Range(1,2,3,...,256) 
Write DEPTH |1024| actual write depths: 1024
Read Width  |16| Range(1,2,3,...,256)
dann wird Coregen dir ausrechnen:
Read DEPTH |2048| actual read depth: 2048
...

es wird also nichts verworfen sondern die Speichertiefe der Leseseite 
verdoppelt.

Gruß,

Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.