mikrocontroller.net

Forum: Platinen Altium mit SVN


Autor: Markus S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen;) ich bin es mal wieder.

Ich habe mich heute mit dem SVN Client beschäftigt und es läuft auch 
schon vieles.
Aber nun was ich noch nicht hinkriege ist:
Wenn ich ein Board mache, also ein prototyp Revision 0 arbeite ich im 
Verzeichniss "trunk" und dan anschliessen ein paar kleine änderungen 
machen will für die Serie Revision 1. Möchte ich nun bevor ich diese 
änderungen mache, die ganze revision 0 in das Verzeichnis "tags" 
kopieren. also wird der Stand Rev0 abgespeichert, sobald ich dann mal 
zur Rev2 komme, passiert dann das gleiche mit Rev1.

also ist das verzeichniss trunk zum Arbeiten und das Verzeichniss tags 
sind alle revisions drin, welche nicht mehr bearbeitet werden.

Wisst ihr wie ich das meine?:)

Ich wäre sehr froh über eine Hilfe, in dem wiki bin ich über dieses 
Problem noch nicht schlau geworden.

mfg Markus

Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dafür ist tags aber eigentlich nicht da. Zu den Revisionen kannste ja eh 
jederzeit zurück.
Tags ist ja eigentlich eher für z.B. releases "v1.0_stable", die dann 
andere leichter finden.
Aber was war eigentlich genau deine Frage? ;-)

Such mal nach svn-book.pdf ... das ist sehr gut und gibts auch auf dt.

Gruß
Fabian

Autor: Markus S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja der Print ist ja eigentlich auch ein Release v1.0
und damit es kein durcheinander gibt mit den verschiedenen Rev stände 
möchte ich alle Daten unter tags in Rev00 speichern.

Im trunk wird also gearbeitet und sobald der Print ferig ist, möchte ich 
den stand via Altium Storage Manager in tags Rev00 abspeichern.

beim weiter editieren kann ich das projekt im trunk wieder öffnen und 
sobald der Print produziert wird, wird ein Rev01 ins Tag abgelegt.

Für die Software haben wir das gleiche vorgehen, dies möchte ich nun 
auch mitem dem Altium realisiern.

mfg Markus

Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du merkst aber schon, dass du bisher noch keine Frage gestellt hast ;-)?
Kommst du mit dem Altium SVN nicht zurecht?

Gruß
Fabian

Autor: Markus S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja dann begreiffe ich es wohl noch nicht so;) ich bin mich erst am 
reinarbeiten.
Also wie kann ich in demfall einen Releasestand bestimmen? also bei 
meinem Fall müsste da nun zum auswählen Release00 stehen im VCS 
Revisions feld im Storage Manager.

Und wie kann ich dann diesen Stand über SVN auschecken?

Das waren diesemal Fragen;) ich hoffe du kannst mir helfen...

mfg Markus

Autor: Markus S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also das Auschecken hat sehr gut funktioniert.
Die Angabe über den Revisionsstand noch nicht, aber dies könnte ich 
schlimmsten falls auch beim Auschecken bestimmen. Oder wenn dass jemand 
weiss wäre ja gut.

Aber nun noch mal was, wie kann ich die library mit ausgeben? oder dazu 
verlinken? weil wenn ich anschliessend das Projekt öffne kommt der 
Fehler, es konnte die Library nicht finden.

Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Lib mit versioniert ist, müsstest du sie ganz normal 
auschecken. Wenn du aber "mitgelieferte" Libs z.B. nutzt, landen die 
natürlich erstmal nicht im VCS.

Hast du das SVN-book mal angesehen 
(http://svnbook.red-bean.com/nightly/de/svn-book.pdf)? Ich hab nämlich 
den Eindruck, dass deine Probleme auch wesentlich mit dem Verständnis 
von SVN zu tun haben...

Gruß
Fabian

Autor: Markus Schär (markus27)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ich glaube ich habe es nun im Griff:) Release erstellen und ausgeben 
und mit der Library habe ich auch keine Probleme mehr.(Oder hoffe es 
zumindest) ich danke für deine Antworten, obwohl ich mich etwas 
unverständlich ausgedrückt habe:)

Aber vielleicht weisst du gerade ob noch was anderes funktioniert.
Die alten Leiterplatten wurden alle mit dem Protel erstellt und für 
jedes Release ein Ordner erstellt aber nun Arbeiten wir mit Altium.
Kann man das irgendwie machen, die Rev01 in ein Repository abzulegen und 
danach die Rev02 darüberzulegen.
damit man die einzelnen Revisions auch miteinander vergleichen kann?

Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst die alten Projekte natürlich (soweit es geht) importieren, 
dann ins VCS übertragen und eine Rev01 erstellen. Von da an normal 
weiter arbeiten.
Wenn die alten Files aus Protel aber die direkten Vorgänger der neuen 
jetzt in Altium erstellten sind, dann wird das nimmer nachträglich 
gehen.
Aber das Rüberholen aus Protel funktioniert meiner Erfahrung nach eh nur 
"eingeschränkt"...

Gruß
Fabian

Autor: Markus Schär (markus27)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für diese Antwort, ich bin selber auch zu diesem schluss gekommen, 
also lasse ich das nun.
Ich danke dir vielmals für deine mühe.

mfg markus

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo! Ich versuche mich zur Zeit auch gerade an VCS von Altium. Das 
Anlegen eines Repositories und das anschliessende Speichern meines 
Projektes in diesem funktioniert. Nur wie kann mein Kollege Daten aus 
dem besagten Repository auschecken? Ich finde keinen Button dafür.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.