mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD/CodeVision/Mega8


Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problem war die Anschaltung eines LCD an den Mega8, kein Port war
vollständig verfügbar (PortB durch Quarz und SPI, PortD mit UART und
Int0, PortC ist ja sowieso nicht vollständig)
Lösung: Splitbetrieb für Daten und Kontrollsignale, anbei die
geänderten Routinen lcd_split.h sowie lcd_split.lib.
Vor Einbindung müssen die jeweiligen Ports angegeben werden:
z.B.
#asm
 .equ __lcd_data=0x12      (PORTD)
 .equ __lcd_control=0x15   (PORTC)
#endasm
RS PC0
R/W PC1
E PC2
D4 PD4
D5 PD5
D6 PD6
D7 PD7

Autor: Bastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie kann ich denn defienieren, welcher Pin für was benutzt wird?
Ich benötige die PC0-PC2 schon und würde daher gerne RS R/W und E auf
andere Pins verschieben.

Danke
Bastian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.