mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Simples Programm endet im FaultISR (ARM Cortex M3)


Autor: Robert S. (razer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,

Ich beginne gerade die ersten Schritte mit den Arm Cortex M3, genauer 
gesagt mir dem LM3S6950 von Luminary. Als Debugger verwende ich den 
J-Link von Segger in Kombination mit der Keil MDK 3.7 
Entwicklungsumgebung (µVision 4 Beta 3). Debugausgaben im Programm gebe 
ich mittels ITM und SWD direkt im Keil aus.

So nun zu meinem Problem. Ich möchte einen Inkrementaldrehgeber 
auswerten. Dazu verwendet ich das Hardware-Interface des 
Mikrocontrollers. Für die Konfiguration verwendete ich die Driverlib von 
Luminary.

Hier folgendes Programm:

void setInput(unsigned long port, unsigned long pins)
{
    GPIOPinTypeGPIOInput(port, pins); //input
    GPIOPadConfigSet(port, pins, GPIO_STRENGTH_2MA, GPIO_PIN_TYPE_STD_WPU); //pullup
}

void init_io(void)
{
  SysCtlPeripheralEnable(SYSCTL_PERIPH_GPIOD);
  setInput(GPIO_PORTD_BASE, ENC_PHA);

  SysCtlPeripheralEnable(SYSCTL_PERIPH_GPIOD);
  setInput(GPIO_PORTD_BASE, ENC_PHB);

  DEBUG("IO Init Complete\n");

  SysCtlPeripheralEnable(SYSCTL_PERIPH_QEI);
  SysCtlPeripheralReset(SYSCTL_PERIPH_QEI);
  QEIConfigure(QEI_BASE, QEI_CONFIG_CAPTURE_A | QEI_CONFIG_NO_RESET | QEI_CONFIG_QUADRATURE | QEI_CONFIG_SWAP, 0xFFFFFFFF);
  GPIOPinTypeQEI(GPIO_PORTD_BASE, GPIO_PIN_1); //PHA
  GPIOPinTypeQEI(GPIO_PORTF_BASE, GPIO_PIN_0); //PHB  --> Hier kommt es zur unerwarteten FaultISR
  QEIPositionSet(QEI_BASE, 0);
  QEIEnable(QEI_BASE);
}

int main(void)
{
  DEBUG("Starte Init\n");
  init_io();

  while(1)
  {
    DEBUG("Test\n");
  }
}

Ich habe absolut keine Ahnung warum es während der Konfiguration zu 
einem solchen Interrupt kommt. Die Interrupts werden ja generell 
nirgends eingeschaltet.

Ein weiteres Phänomen ist, dass es im Simulator einwandfrei läuft. Nur 
auf der Hardware kommt es zu diesem Fehler.

Ich hoffe es kann mir wer helfen.

Danke im Voraus
lg Robert

Autor: M3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du initialisiert zweimal
SYSCTL_PERIPH_GPIOD
aber nicht
SYSCTL_PERIPH_GPIOF

Dann machst Du
GPIOPinTypeQEI(GPIO_PORTF_BASE, GPIO_PIN_0);

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.