mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Xilinx Spartan-3E USB-Treiber wird nicht erkannt


Autor: Dungeon Keeper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche gerade ein Xilinx Spartan-3E FPGA (dieses da: 
http://www.xilinx.com/products/devkits/HW-SPAR3E-SK-US-G.htm) per USB 
mit meinem PC zu verbinden. Leider wird das Gerät nicht automatisch 
erkannt, wenn ich es am USB-Anschluss anschließe. Windows finden den 
Treiber einfach nicht und im Gerätemanager taucht es nur als "USB 
Device" auf.
Kann es vielleicht daran liegen, dass ich nur Windows XP Home habe?

Des weiteren habe ich bereits die letzten 2 Stunden damit verbracht, 
einen Treiber in Internet zu finden, allerdings absolut erfolglos. Es 
scheint einfach keinen zu geben, weder bei Xilinx noch sonst wo.
Hat jemand irgendeine Idee was ich machen kann?

Ich benutze die Xilinx ISE Design Suite 11.1 und Windows XP Home.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Treiber ist bestimmt im ug344_windows.zip mit drin: 
http://www.xilinx.com/support/documentation/config... 
im 2. Abschnitt der Seite...

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
treiber findest du in deiner ise installation,

z.b. C:\Xilinx\common\bin\nt bzw wo auch immer deise ISE installiert 
ist.

Autor: Dungeon Keeper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank euch beiden, damit habs ich jetzt zumindest geschafft die 
Software auf den FPGA zu übertragen.

Mein nächstes Problem ist jetzt allerdings, dass ich noch per USB-Kabel 
auf das UART-Modul zugreifen muss und hierfür wieder keinen Treiber 
finden kann :). Dafür hab ich einen USB-RS232 Adapter, aber wenn beim 
anschließen lassen sich wieder keine Treiber installieren und ich 
bekomme im Gerätemanager nur einen "USB-Serial Controller".
Wäre super wenn dafür auch jemand ne Lösung hat!

Autor: Wolfgang R. (portside)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das gibt dann meist etwas wie zusätzliche COM2 bis COM10 je nach Windows

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.