mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Handy Restguthaben


Autor: wolle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei einigen Mobilfunkdienstanbietern ist klar in den AGB geregelt, dass 
nach endgültiger Deaktivierung der SIM Karte das Restguthaben 
zurückgezahlt wird.
Bei netto.com z. B. fehlt aber diese Regelung in den AGB.
Kann es sein, dass diese Regelung in den AGB nicht nötig ist, weil es 
bereits eine gesetzliche Festlegung gibt, die vorschreibt, dass das 
Restguthaben grundsätzlich zurückzuzahlen ist?
Vielen Dank.

MFG

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ist möglich. Aber frage am besten bei dem Anbieter schriftlich nach, 
was mit dem Restguthaben geschieht. Je nach Antwort würde ich dann 
rechtliche Schritte bzw. Abmahnung über den Verbraucherschutz einleiten.

Autor: hmm... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Restguthaben ? Man kann die SIM Karte ja auch weitergeben...
Wenn ich ein Land verlasse geb ich die Karte weg. Kuerzlich habe ich mir 
im Ausland auch eine SIM mit 80cents drauf geben lassen. Aller andere 
Sonderaufwand lohnt sich nicht.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Restguthaben von Prepaid-Karten muss ausgezahlt werden, ein 
klammheimliches "Verfallenlassen" ist nicht zulässig. Das wurde vor ein 
paar Jahren eindeutig geregelt.

http://www.verbraucherrechtliches.de/2006/06/22/ol...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly (rufus) (Moderator) wrote:

> Das Restguthaben von Prepaid-Karten muss ausgezahlt werden, ein
> klammheimliches "Verfallenlassen" ist nicht zulässig. Das wurde vor ein
> paar Jahren eindeutig geregelt.

Das Gesetz alleine hilft aber noch nicht weiter. Die Anbieter lassen die 
Kunden nach wie vor hier im Unklaren. Mein letzter Anruf bei E-Plus 
diesbezüglich brachte keine Erhellung, das wurde etwas von Sonderkonto 
geschwafelt auf dem das Restgeld erst mal geparkt wird. Hat sich das 
inzwischen geändert?

Irgendwelche Antworten mit Klage oder Abmahnungen sind bei den Beträgen 
auch nicht der Bringer und helfen nicht weiter.

Autor: wolle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank.
Ich hatte es so ähnlich schon mal gehört, war mir aber nicht sicher.
Bei mir als Wenigtelefonierer (nur im "Notfall") addieren sich zumeist 
nur die Aufladungen.

Hat schon jemand Erfahrung mit netto.com bzw. mit blau.de?

MFG

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.