mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Zeitverzögerte Dimm-Schaltung benötigt


Autor: Benedikt Friedl (bingo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,
ich habe ein Problem, wo ich als Elektronik-Laie überhaupt nicht 
weiterkomme.
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Und zwar möchte ich in mein Auto 
eine Art "Einstiegsbeleuchtung" einbauen.
Dieses soll so funktionieren:

- Signal Tür auf: Licht dimmt an auf volle Helligkeit
- Signal Tür wieder zu: Licht dimmt nach 5-10 Sekunden wieder ab und 
geht halt aus.

Wie kann ich soetwas realisieren?

Gruß Bingo

Autor: Goolger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Benedikt Friedl (bingo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ja das hab ich auch schon gefunden, aber klingt für mich bissl komisch, 
da ich nichts lese, dass man die Zeit von Tür zu bis Lampe dimmt ab 
einstellen kann...

Gruß Bingo

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hmmm er benutzt doch ziemlich große Schrift... ;-)

>Wenn man  R4 weiter vergrößert dann bleibt das Licht eben auch länger an.
>Um die Zeitdauer insgesamt zu verändern kann man auch C1 vergrößern für >längere 
Zeiten.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Benedikt Friedl (bingo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
achso, jo ok. Dann ist das ja genau die richtige Schaltung ;)
Aber den Mosfet, der dort verwendet wird, finde ich nicht bei Conrad. 
Könnt ihr mir da bitte weiterhelfen und sagen, welchen ich da noch 
nehmen könnte?
Genau so beim Transistor...

Danke im Vorraus

Gruß Bingo

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor mehr als 10 Jahren habe ich so eine fertige, vergossene Schaltung im 
KFZ-Zubehörhandel gekauft, ca. 15-20 Mark damals.
Baugrösse ca. 30 x 20 x 8 mm .
Nur zwei Anschlussdrähte, wird parallel zum Türkontaktschalter 
angeschlossen, Einbauort im Dachhimmel hinter der Innenraumleuchte.
Funktioniert bis heute einwandfrei.

Funktion ist "langsames abdimmen", wirkt also nur beim Schliessen der 
Türe.
Sogar ein Poti ist mit eingegossen, womit Abdimmzeit einstellbar.

Einfach im KFZ-Zubehörhandel nachfragen, bestimmt gibt's sowas noch.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab ehrlich gesagt nie verstanden, warum das Licht langsam ausgehen 
soll wenn ich schon längst aus dem Auto draußen bin und die Tür 
abgeschlossen hab... diese Erfindung ist wohl nicht für mich gemacht. 
;-)

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Mark Brandis
>nie verstanden

1.) Schliessen der Türe: Das funktioniert auch beim Einsteigen, wenn man 
die Türe innen zuzieht und z.B. den Schlüssel noch nicht gesteckt hat.
2.) Hilft aussen um z.B. in dunklen Garagen den Ausgang zu finden.

Autor: Benedikt Friedl (bingo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
neja, klar könnte ich einen fertigen Baustein nehmen. Hab eh einen hier 
liegen, aber ich wollte das 1. selber machen und 2. andimmen+abdimmen
Und wenn ich jetzt nicht falsch liege, kann man ja in dieser Schaltung 
auch 2 Widerstände gegen Potis tauschen und dann einstellen, wie lange 
an- bzw. abgedimmt werden soll.

Gruß Bingo :)

Autor: Benedikt Friedl (bingo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich bins nochmal. Jetzt hab ich probiert, dass ganze zusammen zu löten, 
bleibe aber bei dem Mosfet und dem Transistor hängen. Wierum werden die 
beiden denn eingelötet?
Danke im Vorraus für euere Antworten.

Gruß Bingo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.