mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wechsel von Atmega8 auf 168 -> ADC spinnt


Autor: Axel Krüger (axel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Ich habe meinen Atmega 8 gegen einen 168 ausgetauscht. Nun habe ich ein 
Problem mit dem ADC0 Wert. Am Code habe ich nix verändert. Vor diesem 
Eingang habe ich einen Spannungsteiler und wenn der µC im Sockelist, 
zieht er das Signal von z.b 2 Volt auf 0,xx Volt runter (2 Counts). ADC1 
und 2 funktionieren und geben die gleichen Werte aus wie als wenn der 
Mega8 im Sockel sitzt.

Habt ihr eine Idee?

gruss Axel

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht findest Du hier, was Du suchst:
http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...

Durch das Verlegen einiger Register aus dem I/O-Bereich in das SRAM wird 
Code, der für den Mega8 geschrieben wurde, an verschiedenen Stellen 
nicht funktionieren, ganz von der veränderten Interruptvektorentabelle 
einmal abgesehen. Außerdem werden Interruptserviceroutinen im Mega8 mit 
'rjmp', im Mega168 mit 'jmp' angesprungen.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

ATMega8 und ATMega168 sind nicht kompatibel. sieh dir mal die Appnotes 
von Atmel an:

AVR094: Replacing ATmega8 by ATmega88
AVR095: Migrating between ATmega48, ATmega88 and ATmega168

MfG Spess

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besonders wenn es um ADCs geht, die geänderte interne Bandgap-Spannung 
beachten.

Autor: Axel Krüger (axel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für Eure Antworten! Ich habs) Als erstes habe ich mir den Code 
nochmal angeschaut (Bascom) und die Bits im ADMUX und ADCSRA Register 
per Hand eingegeben statt der "Bascom Config ADC" Methode. Das hat, wie 
fast zu erwarten war, nichts gebracht.

Interessanterweise waren es tatsächlich 1022 Counts, als ich die 
Betriebsspannung direkt ohne Widerstand dazwischen an den PIN C 0 gelegt 
habe...

Dann habe ich einfach mal einen anderen 168er genommen und nun sind es 
tatsächlich die 416Counts bei 12,17 Volt über 75k - 15k - GND 
Spannngsteiler.
Hoffentlich sind die Anderen inordnung :S

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.