mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Aufbau Sinamics S120


Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe die Doku vom neuen Antriebssystem Sinamics S120 von
Siemens durchgeblättert. In der Doku wird angedeutet,
das die gesamte Regelung für die Antriebe von der Control Unit
durchgeführt wird. Das Motormodule soll nur ein dummer Wechselrichter 
sein der über den Drive-Cliq mit Daten zur Ansteuerung der IGBTs 
versorgt
wird.

Mir kommt das ganze etwas merkwürdig vor. Die Control Unit müsste
über einen sehr schnellen Prozessor verfügen der die gesamte
Regelung für mehrere Motoren berechnen kann und über eine menge
Speicher um die gesamten Daten zu speichern. Dazu ist die
Control Unit aber recht klein. Außerdem sehe ich so etwas zum ersten
mal. Normalerweise wird die Motorregelung vom Wechselrichter 
durchgeführt. Weiß jemand was für eine CPU in der Control Unit steckt. 
Oder hat jemand vielleicht Bilder von der Hardware der Control Unit und 
vom Motormodul.

Für Information schon im vorraus Danke

Gruß
Oliver

Autor: Sascha Focus (sascha_focus) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

da wir ne ganze Menge davon einsetzen, kann ich nur sagen, das es 
einwandfrei funktioniert. Da ja mehrere Motormodule angeschlossen werden 
können (Unterschied bei U/F oder Vectorbetrieb) und es auch klappt, 
sollte die CPU schnell genug sein. Da auf den Geräten meistens noch 
Garantie vorhanden ist, kann ich leider nicht mit Bildern dienen. Eine 
CU ist bis jetzt auch noch nicht defekt gewesen.

Super finde ich den Starter. Schnell ist der Antrieb konfiguriert.

Gruß Sascha

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich zweife ja nicht, das es nicht funktioniert.
Ich beschäftige mich mit Antribsregelung und dises
Konzept ist mir neu. Ich will nur mehr über den
Aufbau wissen.

Gruß
Oliver

Autor: Insider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die CPU ist ein Custom-IC, welches theroretisch viel mehr könnte, wenn 
da nicht das leidige Temperaturproblem wäre.. ;-)

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Insider,

ist es wirklich so, dass die feldorientierte Regelung auf der CU
läuft und über den Drive-Cliq nur die Ansteuersignale für die B6-Brücke
geschickt werden?

Gruß
Oliver

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.