mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Wie kann Conrad überleben?


Autor: Alex G. (alex94) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich finde das große C einfach viel zu teuer!


Nur mal kurz Conrad und Reichelt in Preisen gegen übergestellt:

Produkt      Conrad              Reichelt
*******      ******              ********

Atmega32     9.90€               3.15€
GALEP-5      593.81€             499€
WHS 40D      119€                89.70€
Analog 60    169€                125.20€

und und und...

Ich glaube das reicht um zu sehen wie teuer Conrad eig. ist.

Meine Frage ist jetzt wie kann Conrad mit dieser Preislage überleben?
Warum kaufen manche Leute noch bei Conrad?

mfg alex

: Verschoben durch Moderator
Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Conrad betreibt etliche Läden über ganz Deutschland verteilt, Reichelt 
ist nur im Versand aktiv.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Meine Frage ist jetzt wie kann Conrad mit dieser Preislage überleben?
> Warum kaufen manche Leute noch bei Conrad?

Ganz einfach, weil Conrad erstens nicht in allen Produkten sehr viel 
teurer ist. Zweitens hat Conrad ein ungleich breiter aufgestelltes 
Warenangebot als Reichelt. Drittens unterhält Conrad Filialen an 
lukrativen Standorten. Viertens bedient Conrad auch Business Kunden, die 
wissen, dass sie bei Conrad gute Ware erhalten und nicht die Restposten 
die andere viel billiger anbieten können. Fünftens hat Conrad einen 
Namen! (das sollte man nicht unterschätzen). Conrad ist seit Jahrzehnten 
bekannt im ganzen Land. ...

Man muss eben wissen was man wo kauft und was nicht und nicht jeder 
kauft gerne online ein (Angst vor pösen Konto Plünderungen :) etc.)

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann dieses Forum überleben? Ich sag es die, durch die millionste 
Wiederholung von längst durchdiskutierten Themen!

Autor: min (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jeden Morgen steht ein Dummer auf -man muss ihn nur finden....

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Viertens bedient Conrad auch Business Kunden, die
> wissen, dass sie bei Conrad gute Ware erhalten und nicht die Restposten
> die andere viel billiger anbieten können.

Muahahaha! Wer "Business" bei Conrad kauft, gehört echt bestraft. Du 
hast wohl die Ahnungslosen noch nie bei Conrad den Plunder aus ihren 
Schubfächern grabbeln sehen?

Autor: Alex G. (alex94) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja angenommen man wohnt in der nähe von Mannheim (wie ich) In Mannheim 
gibt es einen Conrad. Der Atmega32 hat einen Preisunterschied von über 
6€!
Das sind die gesamten Versandkosten bei Reichelt! Da bestell ich mir den 
doch lieber bei Reichelt und warte halt 2 Tage.

mfg alex

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Viertens bedient Conrad auch Business Kunden, die
> wissen, dass sie bei Conrad gute Ware erhalten und
> nicht die Restposten die andere viel billiger
> anbieten können.

Wann warst du das letzte Mal bei Conrad? 1985?

Wenn ich mich durch so eine Filiale zur Bauteiletheke durchkämpfe, um 
mit zusammengebissenen Zähnen ein überteuertes, aber vergessenes und 
dringend benötigtes Bauteil zu erstehen, dann wate ich förmlich durch 
Berge von China-Schrott (insbesondere "Hifi"/"Disco"), der zu 
Qualitätswarenpreisen an den Mann gebracht werden soll. Unglaublich, was 
für schlechtes Zeug der Conrad loswird. Unglaublich auch, was für dumme 
Leute es gibt, die das begeistert kaufen.

Autor: Alex G. (alex94) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@min
>jeden Morgen steht ein Dummer auf -man muss ihn nur finden....

heute war die Suche nicht schwer.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tom (Gast) wrote:

> Muahahaha! Wer "Business" bei Conrad kauft, gehört echt bestraft. Du
> hast wohl die Ahnungslosen noch nie bei Conrad den Plunder aus ihren
> Schubfächern grabbeln sehen?

Du hast halt keine Ahnung wie viele Firmen den Business Dienst beim C in 
Anspruch nehmen. Täten sie das nicht, gäbe es auch diesen Katalog nicht.

Autor: Alex G. (alex94) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Gerhard
genau das meine ich!

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im übrigen wurde das Thema bereits ausgiebig behandelt.

Gähn ..

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Du hast halt keine Ahnung wie viele Firmen den Business Dienst beim C in
> Anspruch nehmen. Täten sie das nicht, gäbe es auch diesen Katalog nicht.

Deswegen sagte ich ja auch, dass die bestraft gehören. Das sind halt die 
gleichen Dummen, die auch privat bei Unrat kaufen. What's your point?

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An Euch kann es ja nicht liegen, dass sich der Laden immer noch hält.
Der finanziert sich vermutlich nur dank weißer LEDs für irgendwelche 
"Auto-Tuner" oder blaue für "Casemodder"...

Ist schon interessant, dass Firmen auf einen ATmega32 reduziert werden.

Übrigens kaufe ich solche Artikel auch bei Firmen, die sie billiger 
anbieten.
Es wird ja niemand gezwungen, beim bleuen Klaus zu kaufen.

Wieso erinnert mich dieses Genöhle eigentlich so doll an einen möglichen 
Käufer eines VW Polo vor ein paar Jahren, der die ganze Zeit meinte "So 
ein verhurtes Auto habe ich ja noch nie gesehen!" Das hat er aber zu oft 
wiederholt, um nicht zum Ausdruck zu bringen, dass er das Auto 
eigentlich gerne gekauft hätte, ihm aber der Preis etwas zu hoch war.

Ich wrede mich demnächst mal mit einer Pistole vor einen Conrad-Markt 
stellen, und Leute damit bedrohen, wenn sie dort nicht sofort etwas 
kaufen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Conrad hat immer seine Kunden. Wann immer ich mal da bin, an den Kassen 
war nie Ebbe und an der Bauteile Theke mit zu lauschen macht auch Spass. 
;)

Autor: Jawohl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Gewinn kommt ohne Zweifel über die Ahnungslosen, die die Preise 
nicht kennen und Konkurrenz gibts auch keine. (Ist ja nicht wie bei den 
Baumärkten)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Der Gewinn kommt ohne Zweifel über die Ahnungslosen, die die Preise
> nicht kennen

Nicht unbedingt. Den Versand woanders gibt es schließlich auch nicht 
umsonst und die Wartezeit kommt auch noch hinzu ..

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Conrad ist nach der Ära 'Claus' anscheinend bestrebt, in den 
Industriesektor zu wechseln. Die Preise sind RS-components und Consorten 
('qualifizierte Lieferanten') angeglichen, das Sortiment kann sich sehen 
lassen (wenn auch noch nicht ganz industrietauglich).
Wenn ich einen bestimmten Elko von Firma XY haben will und wegen 
Lieferproblemen Chinaschrott bekomme (wie bei Bürklin usw. üblich), dann 
ist der Lieferant für mich gestorben. In diesem Segment ist der Aufwand 
eben groß, entsprechend die Preise.

Wer als Bastler diese Preise nicht zahlen will, der soll's doch lassen, 
was soll die Aufregung hier?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thilo M. (power) hat es erfasst (und darf deswegen sein Solardächlein 
behalten.) ;)

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> Thilo M. (power) hat es erfasst (und darf deswegen sein Solardächlein
> behalten.) ;)

Dankeschön! :)

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sind die gleichen, die bei Saturn und Media Markt die "Geiz ist 
Geil" Parolen geglaubt haben.

So wenige Dumme sind das gar nicht.

Gruss
Axel

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, das geheule um Conrad erinnert mich stark an das gleiche Geheule um 
MC-Donalds.

Alle meckern rum und sagen se kaufen dort nicht ein..



......aber die Hüttn is immer rappelvoll.



Ja ich gehe auch zum MC-D
Ja ich kaufe auch beim großen C


Und was ist schon dabei ?
Ist schließlich "noch" ein freies Land.
Wems nicht passt der muß ja nicht ;-)

Autor: Troll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ja ich gehe auch zum MC-D
HA! Ich nicht, aber zum BurgerKing :-D

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>HA! Ich nicht, aber zum BurgerKing :-D

Ist am ende gehopst wie gesprungen.
Hauptsache es schmeckt.

Autor: -V- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bauteile von Conrad? Hehe hach ein schöner Thread. Früher als ich 14 war 
wusste ichs auch nicht besser und hab meine 555er und 4017er + LEDs beim 
C gekauft... hat mich für meine damaligen Verhältnisse ein Vermögen 
gekostet ;)


Professionell Bauteile beim Klaus kaufen - ne das geht ja mal gar nicht. 
Alleine die Verpackung von den Bauteilen ist ein Witz der seines 
gleichen sucht... kein Vergleich zu Farnell. Da weiss man wenigstens 
warum man soviel bezahlt - so dick wie die Sachen eingewickelt werden. 
Und wenn der eine winzige 0402er Widerstand mal nicht auf Lager war, 
geht der Rest trotzdem pünktlich raus und ist am nächsten Tag da. Der 
0402er kommt dann nen Tag später in nem separaten Luftpolster Umschlag 
direkt aus England hinterhergeflogen ;)

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Produkt      Conrad              Reichelt
> *******      ******              ********
>
> Atmega32     9.90€               3.15€

Ok, bei Reichelt spart man also 68%, in absoluten Zahlen 6,75€.
Das ist nicht schlecht.


Jetzt das Ganze aus einer anderen Perspektive:

Produkt      Conrad.fr           Conrad.de
*******      *********           *********

Atmega32     33.90€              9.90€

Bei Conrad.de spart man also sogar 71%. in absoluten Zahlen 24,00€.

Und? Wo hat man mehr gespart? Ist Conrad.de nicht spottbillig?

:)

Autor: Leonore Nr.1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ...Chinaschrott bekomme (wie bei Bürklin usw. üblich)

Nana, Ordnungsruf der Erste!

"Üblicherweise" bekommt man von Bürklin keinen Chinaschrott geliefert!

Autor: Leonore Nr.1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@yalu

Bei deinen Preisvergleichen sollte man wohl bei Reichelt einkaufen und 
in Frankreich ein Einzelhandelsgeschäft eröffnen?

Zahlen die Franzosen wirklich und freiwillig 33,90 EUR fürn mega32?

Autor: Le Parisienne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Non, nous ne sommes pas déplacés.

Au Revoir Conrad!

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Le Parisienne

Quoi?

Autor: Armin Nagel (avrja)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Voilà la cage aux folles!

Autor: Peder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Conrad gibt es tolle Staubsauger, bei Reichelt nicht.

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Reichelt hat Hochdruckreiniger, Conrad weiß ich nicht ;)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt mir vor wie das ewige Gefluche über Politiker und trotzdem wählen 
90% der Leute sie immer wieder...

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
heute ist der neue katalog von denen ins haus geflattert (1200 seiten)

ratet mal, wieviele seiten die bauteile davon in anspruch nehmen ;)


ich fänds ja geil wenn sie diese komplett aus dem katalog rausnehmen, 
scheint ja nich mehr der bringer zu sein

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ratet mal, wieviele seiten die bauteile davon in anspruch nehmen

Für die Bauteile gibts ein extra Katalog.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann Microsoft überleben?
Hohe Preise, schlechte Qualität, für jede Zusatzfunktion die bei anderen 
selbstverständlich ist noch höhere Preise.

Marketing ist eben (fast) alles.

Autor: Gast2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann Linux überleben?
Man ist nur damit beschäftigt andauernd Upzudaten, denn jeden 2. Tag 
gibt es eine neue Version. Die restliche Zeit ist man mit dem Einrichten 
beschäftigt.

Geiz ist eben geil: Es kostet nix.

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Produkt      Conrad              Reichelt     Farnell
*******      ******              ********     *******

Atmega32     9.90€               3.15€        11.11€
GALEP-5      593.81€             499€         606€
WHS 40D      119€                89.70€       138€
Analog 60    169€                125.20€      166€

Und jetzt?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jan (Gast) wrote:

> Produkt      Conrad              Reichelt     Farnell
> *******      ******              ********     *******
>
> Atmega32     9.90€               3.15€        11.11€
> GALEP-5      593.81€             499€         606€
> WHS 40D      119€                89.70€       138€
> Analog 60    169€                125.20€      166€
>
> Und jetzt?

Jetzt werden die Dösköppe hier wieder sagen, Farnell darf so hohe Preise 
nehmen (ebenso wie andere) nur wenn Conrad das macht, der darf das 
nicht.

Autor: Seppl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Dösköppe", wir sagen einfach "Deppen" können vielleicht doch rechnen:

Bei Farnell bestellt bis kurz vor 19:00 und am nächten Tag auf dem 
Schreibtisch! Da stören die Mehrkosten nicht, wird sowieso 
weitergegeben...
Dito Bürklin, per Fax bestellen, hinfahren und ich habe was ich 
benötige.

Und vor allem ich bekomme keine Restposten oder Retouren, sondern neue 
Markenware wie ich es bestelle. (also KEIN Chinaschrott)

Wenn was nicht funktioniert, kann man das zu 99,99% nicht auf die 
Bauteile schieben!

Wir haben sogar zwei C.'s in MUC....


Gruß

Seppl

Autor: -V- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Conrad = Ramschladen
Reichelt = ebenso, aber die haben wenigstens daran angepasste Preise
Farnell = ordentlicher Distributor mit Riesen Auswahl (ich glaub waren 
so was um die 300.000 Produkte) und definierten Herstellern für alle 
Teile

Alleine die Verpackungen die Conrad und Reichelt verwenden sind meist 
zum lachen (oder heulen, je nachdem).

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Und vor allem ich bekomme keine Restposten oder Retouren, sondern neue
>Markenware wie ich es bestelle. (also KEIN Chinaschrott)

>Wenn was nicht funktioniert, kann man das zu 99,99% nicht auf die
>Bauteile schieben!

Da kann ich, was Z-Dioden und Elkos angeht, von Bürklin ganz andere 
Sachen sagen.

- Z-Dioden trotz Reklamation zweimal aus fehlerhafter Charge geliefert,
- statt der bestellten Marke einfach Elko-Ersatztypen billigster
  Qualität aus China geliefert.

Das macht die Qualitätssicherung im Lager unendlich aufwändig.
Dann lieber teure Preise von RS, Farnell, Conrad usw.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich diesen Katalog-Wust sehe, dann Vergleich -- "" QUELLE""--.
Im neuen Katalog sind keine Bauelemente mehr enthalten. In der Firma 
haben wir mal vier Tage trotz 24-Stunde Service gewartet. Bei RS 
undenkbar!!
REICHELT ist kein Profi-Versender, aber nach zwei Tagen ist die 
Lieferung da.

Autor: +gast+ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wie kann Linux überleben?
> Man ist nur damit beschäftigt andauernd Upzudaten, denn jeden 2. Tag
> gibt es eine neue Version. Die restliche Zeit ist man mit dem Einrichten
> beschäftigt.
>
>Geiz ist eben geil: Es kostet nix.

Wie können strunzdumme Trolle überleben und sich nur damit befassen, 
welche weiteren Sicherheitslücken bei Windows entdeckt werden und 
welcher Virenscanner aktuell gut ist. Wie kann man Zeit dafür 
verschwenden, sich um die Updates aller installierten Programme einzeln 
zu kümmern?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.