mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Footswitch für Verstäker selbst bauen


Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Leute,
ich möchte mir gerne einen Footswitch für meinen Verstäker slebst bauen, 
der orginale kostet 170€ und finde den total überteuert...

Der orginale hat einen R232 ausgangund es werden die Kanäle und Volume 
darüber gesteurt. aber ich denke diese schaltung mit dem R232 
hinzubekommen, ohne schaltplan vom verstäker ist schwer oder?
Es gibt 4 verschiedne Kanäle und mann Kann zwischen 2 Lautstäkern und 
einer Countur funktion schalten.

Der verstäker besitzt auch noch normale Stero-klinkeneingäng, mann kann 
also die Kanäle auch einfach mit einem Signa (0 oder 1) Steuern


Ich hätte gerne 4 Taster auf dem Footswitch und 2 Digitale ausgänge, und 
...also wenn ich auf einen taster drücke, sollte ein gewisser 
Schaltzustand einschalten.

         Ausgang 1    Ausgang 2
Kanal 1     0       -     0
Kanal 2     1       -     0
Kanal 3     0       -     1
Kanal 4     1       -     1

Wie bekommt man so eine Schaltung am einfachsten zusammen?

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier wär noch ein Handbuch vom verstäker, dort ,üsste alles drinnen 
stehen, was man wissen sollte


http://www.engl-amps.com/manuals/E650-II-om.pdf

Autor: Uwe ... (uwegw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu 99,99% ist das kein echter RS232-Port, es wird bloß dieselbe Buchse 
verwendet. Von der Anleitung her hört es sich so an, als würden dort 
einfach die vier separaten Taster angeschlossen:
>Connect the ENGL Custom Footswitch Z-5 (optional) to this port
>(Sub-D, 9-pin). This special footswitch lets you activate the four channels 
>(Clean, Crunch, Soft
>Lead, Heavy Lead) directly via dedicated buttons
Würde gut passen: die Buchse hat neun Pins, davon acht belegt für vier 
Schaltkontakte...


Man müsste jetzt bloß noch die Belegung kennen... vielleicht kannst du 
dir irgendwo ein originales Pedal ausleihen und durchmessen?

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm...ja ausleihen wird schwer, weil ich niemand kenne, der diesen 
Footswitch hat, aber ich kann in einem anderen Forum mal 
nachfragen...was und wie müsste man den Footswitch ausmessen?

Kann mir jemand ne kurze anleitung geben?

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hätte halt den amp, kann ich bei dem auch alles ausmessen?

Autor: Beobachter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab ich schon geshen, der hats aufgeben und hat sich das Teil gekauft xD

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.