mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] Silikonschaltmatten


Autor: Ras Funk (rasfunk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen!

Für eine kleine Bastelgeschichte suche ich eine (oder mehrere) 
Silikonschaltmatte(n):

http://de.wikipedia.org/wiki/Silikonschaltmatte

Die gibt es in praktisch jedem zweiten elektrischen Gerät. Leider habe 
ich zur Zeit nur sehr begrenzten Zugang zu Elektronikschrott ;-) Daher 
meine Frage:

Hat jemand noch solche Schaltmatten?

Größe, Layout, Tastenanzahl usw. ist im Prinzip egal, idealerweise würde 
ich mir wünschen:

- nicht größer als 7x10cm
- gesamte Matte halbwegs quadratisch (nicht so länglich wie bei 
Fernbedienungen)
- weniger als 16 Tasten
- Tasten alle halbwegs rund und gleich groß
- Nummernblock
- Steuerkreuz

Ich kaufe euch gegebenenfalls die Matten ab und übernehme Porto etc. 
nach euren Vorstellungen.

Vielen Dank,
Rasfunk

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich hätte die Teile als Einzeltaster. Größe = 10x10mm
Bei Interesse mach ich mal ein Foto.

Gruß

Autor: Ras Funk (rasfunk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thorsten,

Klingt gut! Ein Foto oder ein Link zu ähnlichen Tastern würde mich 
interessieren.

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/0c...

Wie nennt sich denn die art der Leiterbahnen mit denen der Kontakt 
hergestellt wird (diese schwarzen Strukturen)? Warum nimmt man da nicht 
blanke kupferbahnen? Oxidation?

Kann solche Bahnen jeder Platinenhersteller aufbringen?

Autor: Frager (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie nennt sich denn die art der Leiterbahnen mit denen der Kontakt
>hergestellt wird (diese schwarzen Strukturen)?

Weiß ich leider auch nicht. Das ist das selbe Zeug wie auf der 
Silikonmatte selbst. Wahrscheinlich klebt das nicht aufeinander fest und 
erzeugt nur mit etwas Druck den niederohmigen Übergang.

>Warum nimmt man da nicht
>blanke kupferbahnen? Oxidation?

Ja. Und damit die Tasten nicht klebenbleiben.

Autor: Ras Funk (rasfunk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei den Geräten, die ich gesehen habe, sind die Kontakte einfach ganz 
normal wie alle anderen Pads verzinnt. Ich geh daher davon aus, dass man 
das auch bei den normalen PCB-Lieferanten fertigen lassen kann.

Soll in meinem Fall eh nur ein Prototyp werden.

Autor: Ras Funk (rasfunk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Thorsten,

kannst Du die Bilder noch reinstellen? Ich hab leider keine Möglichkeit, 
Dir direkt eine Nachricht zu schreiben.

Falls jemand anders noch schöne Schaltmatten hat, freue ich mich auch.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Carbondruck ist weit verbreitet. Ist aber ein extra Aufdruck. Es geht 
prinzipiell aber jede leitende Oberfläche.
Gold hab ich auch schon gesehen. Gold hat als Edelmetall wohl den 
Vorteil nicht zu oxidieren.

Z.B. Beta-Layout macht Carbondruck, aber wohl nicht im pcb-pool.
Aber auch jeder andere größere Hersteller hat das wohl im Programm.
Bei kleineren Herstellern am besten einfach nachfragen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.