mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wittig(welec) DSO W20xxA kaufen


Autor: Daniel G. (sh0dan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

leider habe ich trotz intensiver Suche keine Infos dazu gefunden, wie 
man aktuell noch an ein Wittig(welec) DSO ran kommt. Auf eBay habe ich 
keine gefunden (kann sein, das ich dafür zu doof bin ;) ). Ich hab mit 
viel interesse den aktuellen Open Source Firmware Thread gelesen und 
möchte mir nun auch so ein Teil zulegen. Für's Hobby reicht's wohl und 
evtl. kann ich sogar etwas Sinnvolles beitragen.

Kann jemand von den stolzen W20xxA-Besitzern mir evtl. einen Tip geben, 
ob und wie man noch eines bekommt?

Gruß
Daniel

PS: Wenn das hier thematisch in einen anderen Thread passt, den ich 
nicht gefunden habe, so bitte ich um Verschiebung und -gebung.

Autor: André (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ebay-Artikel Nr. 180383393954

Autor: Daniel G. (sh0dan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super,

danke für die Info.

Autor: Alexis Sch. (seraptin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei ebay, der Verkaeufer heisst tek4you.

http://myworld.ebay.de/tek4you_eu/


Hat gerade keine im Angebot, normalerweise stellt er aber woechentlich 
ein. Preisempfehlung von mir sind ca. 350EUR, gehen teilweise auch fuer 
ueber 400 weg. Ich beziehe mich auf die 4 Kanaligen.

Autor: Daniel G. (sh0dan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Alexis,

wie viel ist denn für ein W2012A ein realistischer Preis?

Gruß
Daniel

Autor: Alexis Sch. (seraptin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich nicht genau sagen, die hab ich nicht so genau beobachtet.

Fuer mein W2024A hab ich 320EUR gezahlt, ich denke das die W2012A nicht 
viel billiger weggehen. Deshalb wuerd ich dir raten auf nen 4Kanaeler zu 
warten. Im Endeffekt musst du also selbst abwaegen was es dir Wert ist.


Gruss,
Alexis

Autor: Daniel G. (sh0dan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Alexis,

wow für'n 2024A nur 320 EUR. Hm, dann muss ich mir das mit dem 2012A 
nochmal überlegen. Ich behalte das mal im Auge.

Vielen Dank für die Infos.

Gruß
Daniel

Autor: Bruno We (brunowe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Daniel,

mein Tipp: schreib die Wittigs per Email an und biete einen angemessenen 
Preis.    info@welec.de
Realistische Preise könntest du z.B. aus den vergangenen EBay Auktionen 
ersehen.

gruß, brunowe
P.S.: Ich freue mich auf deine Mitarbeit beim Projekt

Autor: Frechdax (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...

oder hier ganz frech 250,- Euro als Preis vorschlagen...

Autor: Daniel G. (sh0dan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

nochmal danke für die Tips. Hab nun ein W2022A (also nicht 2012) 
ersteigert und bin sogar innerhalb meines Budgets geblieben. Mal sehen 
wann's ankommt... und wann ich Zeit habe es auszuprobieren 
(Vorurlaubsstress).

Gruß
Daniel

Autor: Daniel G. (sh0dan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal,

am Samstag kam mein W2022A nun endlich an. freu Leider währte die 
Freude nicht lange, da das Backlight des Displays defekt ist. Wenn man 
das Gerät dreht und wendet flackert es manchmal kurz. Sobald man es 
wieder hinstellt ist alles wieder schwarz. Bei heller Beleuchtung kann 
man jedoch den Displayinhalt schwacht erkennen. Also scheint's am 
Backlight zu liegen.

Langer Vorrede kurzer Sinn. Ich werde das Ding wohl zurückschicken. Hat 
jemand Erfahrungen mit Reklamationen bei Wittig? Wie lange dauert es im 
Schnitt? Ihr wisst ja wie es ist, wenn man auf ein neues Gadget wartet 
und es nicht ausprobieren kann.

Gruß
Daniel

Autor: Daniel H. (crazor)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel G. schrieb:
> am Samstag kam mein W2022A nun endlich an. freu Leider währte die
> Freude nicht lange, da das Backlight des Displays defekt ist. Wenn man
> das Gerät dreht und wendet flackert es manchmal kurz. Sobald man es
> wieder hinstellt ist alles wieder schwarz. Bei heller Beleuchtung kann
> man jedoch den Displayinhalt schwacht erkennen. Also scheint's am
> Backlight zu liegen.

Ich hätte es aufgemacht und selbst behoben. Scheint ja recht deutlich 
ein Wackler zu sein und kein defekter Inverter.

---8<---

Ich hab übrigens noch ein W2012A abzugeben. Angebote per PN (oder einen 
der anderen bekannten Kontaktwege) einreichen.

--->8---

Autor: Daniel G. (sh0dan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Namensvetter,

klar hätte ich das machen können. Ich möchte ja eh das Schrimblech 
einbauen und den Lüfter tauschen. Jedoch hatte ich ehrlichgesagt keine 
Lust an einem Gerät rumzubasteln was von Anfang an eine Macke hat. 
Lieber erst einmal ein funktionierendes haben und dann modifizieren. 
Dann weiß ich wenigstens wer schuld ist, wenns nachher nicht mehr tut ;)

Gruß
Daniel

Autor: mike0815 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...Recht hast'de, ich habe das gleiche Problem mit einem W2022(A), war 
diese Woche gekommen (Lieferung 3 Tage), packe aus und mußte 
feststellen, das es schon des Öfteren in Gebrauch gewesen sein muß, die 
hätten es vor dem Verschicken ja wenigstens mal sauber machen können, 
dann hätte ich es vl.garnicht gemerkt! Dazu kommmt noch, das der 2. 
Kanal ab der 1Volt Umschaltung, keine Messungen mehr vornimmt! Denke 
mal, das das Relais einen weg hat, hätte ja zu gerne selber 
nachgeschaut, nur sehe ich das auch nicht ein daran rumzubasteln wenn 
das Teil als Neuwertig ins Haus kommt! Es gibt ja eh'schon genug zutun 
um das DSO auf Vordermann zu bringen, da will man wenigstens am Anfang, 
das alles funzt!

Habe das Problem per Mail geschildert, hoffe, das ich bald Antwort 
bekommme.

Gruß, Michael

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich warte schon mehrere Wochen auf mein Scope. Wittig antwortet auf 
keine eMail und ist telefonisch nicht erreichbar.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dann melde das Ebay!
da hast du dein Scope doch her?!

Autor: mike0815 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Wittigs scheinen da einige Probleme zu haben, da einer der Brüder an 
Krebs erkrankt sei und einiges aufgearbeitet werden müßte, so wurde es 
mir geschildert. Hatte mein neues W2022 eine Woche drauf...die Mails 
wurden auch gleich beantwortet!
Hattest du denn was böses geschrieben???

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe absolut nichts böses geschrieben. Nur höflich nachgefragt und 
um Antwort gebeten - aber da kommt nichts. Telefonisch jeden Tag 
mehrmals probiert - nichts.
Aber warum erklären sie Dir das, wenn Du Dein Scope problemlos schon 
nach einer Woche hattest?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Außerdem stellen Sie zur Zeit jede Menge Scopes zur Versteigerung ein. 
Sollte man dann nicht erstmal die anderen ausliefern?

Autor: mike0815 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ei das erste DSO war am 2. Kanal defekt und mußte es zurück schicken, 
hatte ich aber weiter oben schon beschrieben am 14.08.2009

Gruß, Michael

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe das Oszilloskop immer noch nicht. Außer ein paar spärlichen emails, 
dass man die Sache prüfen werde, keine Reaktion.
Die Angelegenheit wird beim Anwalt landen.
Echte Unverschämtheit!

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mich würde so ein Wittig Oszilloskop W20xx auch interessieren. Ich würde 
aber lieber ein neues von einem seriösen Händler kaufen (mit Garantie) 
und keine dubiose Gebrauchtware im Online-Supermarkt. Leider konnte ich 
keinen Distributor in D finden. Ich habe nur eine brasilianische Adresse 
gefunden:

http://www.wittig-technologies.com.br/w2000.php

Kennt irgendjemand eine Bezugsquelle in D ?

Autor: Bruno We (brunowe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Mike,

Hier ist die Internetpräsenz aus D:
http://www.welec.de/english/09_contact/contact_01_...

Wenn via EBAY keine mehr vertrieben werden, dann ruf doch einfach mal in 
Konstanz an.

Gruß, brunowe

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann nur jeden warnen. Die liefern nicht und beantworten auch keine 
Mails mehr. Telefonisch ist Wittig sowieso nicht zu erreichen.
Bei mir ist dies zumindest so!

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Bruno We:

Danke, allerdings steht unter Distributoren: "under construction". Sehr 
mysteriös. Gibt es die Firma überhaupt noch? Werd erstmal eine mail 
hinschreiben oder anrufen.

Gruß
Mike

Autor: Bruno We (brunowe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ja, mysteriös war Wittig/ Welec schon immer!
Also ich würde momentan sogar lieber ein Gebrauchtes kaufen, wenn ich 
eines ergattern kann. Auf die Garantie kannst du i.d.R. eh nicht hoffen 
(entweder weil du am Oszi was veränderst, oder weil es Welec dann evtl. 
schon nicht mehr gibt?). Kleinigkeiten repariert man eh besser und 
schneller selbst.
Ein welec Scope ist, auch derzeit noch, hauptsächlich eine Plattform für 
Entwicklungen und zum spielen...


Gruß, brunowe

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter den Ebay-Namen tek4you_us und tek4you_eu sind auch schon wieder 
neue Negativbewertungen gekommen ...

Autor: Michael D. (mike0815)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...komisch, mir gegenüber waren die sehr zuvorkommend und freundlich.
Auch ich mußte meines zurück schicken, da der 2. Kanal ab 500mV/Div 
abwärts nicht mehr funzte und habe nach 2 Wochen ein neues Gerät 
bekommen, ohne zicken...

Hast du von denen eine Telefonnummer bekommen, wenn ja, welche?

Gruß Michael

Autor: Uwe.S (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe mit Fa.Wittig (tek4you_us) richtig Streß!
Ich habe am 27.02.10 ein W2012a gekauft, und habe es innerhalb der 
14-tägigen Umtauschzeit zurück geschickt. Mit der Rücksendung des 
Rechnungsbetrages hat er mich 2 x mal vertöstet bzw. entschuldigt, das 
letzte Mal am 27.04. Worauf ich am 3.05 die letzte Mahnung mit Androhung 
des Mahbescheids, geschickt habe.

Zitat:
„Werter Herr Wittig,
leider kann ich, den mit Ihrem Schreiben vom 27.04.2010  versprochenen 
Zahlungseingang für die Gutschrift des zurückgesandten Gerätes W2012a 
zum Wochenanfang dieser Woche nicht bestätigen.
Daher sehe ich mich gezwungen am Mittwoch den 05.05.2010 das 
gerichtliche Mahnverfahren einzuleiten, falls die von Ihnen wiederholt 
zugesagte Zahlung in Höhe von 251.00€  nicht bis morgen (Dienstag 
04.05.2010) meinem Konto gutgeschrieben sein sollte.
Hochachtungsvoll
.....
Ich warte bis heute auf meine Rückzahlung.
Soviel zu Seriosität dieser Firma!
Gruß Uwe

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.