mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Kleinsignalersatzschaltbild


Autor: Zion (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey ho,

Ich wollte mal fragen ob einer für die beiliegende Schaltung das 
Kleinsignalersatzschaltbild zeichnen könnte?


Vielen Dank

Gruß Zion

Autor: ::: (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil dieses viel zu komplex fuer eine Simulation ist ?

Autor: Martin Laabs (mla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich könnte schon - aber es sieht so verdammt nach einer Übungsaufgabe 
aus, dass ich das nicht möchte. Ich sag Dir aber wie es geht.
Zuerst Vcc und GND zusammenschließen - also z.B. RL nach Masse legen. 
Danach die Transistoren durch Spannungsgesteuerte Stromquellen ersetzen. 
Fertig.

Viele Grüße,
 Martin L.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Danach die Transistoren durch Spannungsgesteuerte Stromquellen ersetzen.
Nicht alle!
jFET und NPN sind hier zu unterscheiden.

Autor: Martin Laabs (mla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann sowohl Bipolartransistoren als auch JFets als 
spannungsgesteuerte Stromquelle betrachten. (Natürlich mit 
unterschiedlichen Leitwerten)

Man kann den BJT zwar auch als stromgesteuerte Stromquelle abstrahieren 
aber das ist unüblich und nicht so genau wie die Verwendung des 
Ebers-Modell welches im Kleinsignalverhalten eben eine 
spannungsgesteuerte Stromquelle ergibt.

Viele Grüße,
 Martin L.

Autor: vollbusige Entwicklerin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber den endlichen Ausgangswiderstand (Parallelwiderstand) der 
Stromquellen nicht vergessen!

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm...sind nicht grad Ferien? Das kann doch keine Hausaufgabe sein? Aber 
es stinkt so verdächtig danach...

Autor: Martin Laabs (mla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vollbusige Entwicklerin schrieb:
> Aber den endlichen Ausgangswiderstand (Parallelwiderstand) der
> Stromquellen nicht vergessen!

Stimmt ...

Autor: Zion (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein es ist keine Hausaufgabe.

Das war mal ne Prüfungsaufgabe und ich habe ein (mein) ESB schon aber 
ich möchte gerne wissen ob es richtig ist also habe ich erstmal so 
nachgefragt ich habe aber anbei meine Lösung nun mit angehängt.

Also die Frage: Ist es so richtig????


Danke der Zion

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
IMHO müsste der RL von C nach D gehen und nicht nach E - aber so fit bin 
ich dadrin auch nicht mehr ...
Außerdem - s und S sind als unterschiedlich zu betrachten.

Autor: Zion (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ich habe es nochmal versucht. Ich glaube diesmal ist es richtig.

Kann das Jemand bestätigen????


Gruß Zion

Autor: Martin Laabs (mla)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rs ist IMO irgendwie falsch eingezeichnet. Denn Ugs vom J-Fet arbeitet 
in Rückkopplung zu Rs. So wie das KSE im Moment gezeichnet ist wäre Rs 
von Vcc zu Source.

Viele Grüße,
 Martin L.

Autor: Zion (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt. Dann  müsste RS quasi vor S2*ugs von der Source zum Drain gehen 
oder???


Danke.


Gruß

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
IMHO ist das Bild richtig.
Allerdings ist in der Schaltung nicht Ugs sondern U1 gegeben. Das müsste 
man zwischen RG und D eintragen. Wobei natürlich Ugs trotzdem richtig 
eingezeichnet ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.