mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ISP/yaap


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
auf http://myplace.nu/avr/yaap/if_jesper.gif ist der Schaltplan eines
ISP-Adapters. Kann ich den in Kombination mit der Schaltung im Tutorial
verwenden? Und wenn ja, wie verbinde ich ihn mit der Schaltung?
Gruß
Martin

Autor: Henning (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
den adapter kann man sicher verwenden. die 10pins müssen mit dem 10pin
isp stecker auf dem ziel verbunden werden. welche software den
programmer allerdings nutzt, kann ich dir nicht sagen; scheint jedoch
STK200/300 kompatibel zu sein. ich würd lieber das original mit dem HCT
aufbauen

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
der Adapter ist auf der Seite von Yaap, das ist die Software, wird auch
im Tutorial erwähnt. Ich hatte mit der Frage eher gemeint, was ich
verbinden muss, also direkte Zuordnungen für die einzelnen Kontakte.

Autor: Henning (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
guck mal im datenblatt deines avr´s. dort wirst du die leitungen mosi,
miso, clk und reset wiederfinden. die jeweils mit deinem progger
verbinden. gnd natürlich nich vergessen als bezugspegel. und dann die
versorgungsspannung am avr einschalten und das erste proggen probieren,
würd ich sagen.

der n.c. pin ist unwichtig, weil "not connected". hat also keinerlei
funktion. den widerstand kann man sich auch sparen. ist wohl zur
ansteuerung einer led vorgesehen, die dann das fertige programmieren
signalisieren soll

hoffe das hilft mehr...

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf dem Schaltplan der oben verlinkt ist, ist dieser Kasten, was ist
das?

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe Anhang, nur 10-polig. Kannst auch die Variante ohne Kunststoff
nehmen (einfache Stiftleiste2x5-pol.)

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, vielen Dank.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hoffe ich  nerve nicht zu sehr, aber ich hab noch ein paar Fragen:
Im Tutorial ist die Stiftleiste 6-Polig und hat eine
Versorgungsspannung, kann ich bei dem verlinkten Adapter auch eine
6-Polige nehmen, wo nur ein Pin an Masse liegt? Und da brauche ich
keine Versorgungsspannung oder?
Gruß
Martin

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, so würde ich das auch sehen. Bei deinem verlinkten Adapter ist keine
Versorgungsspannung notwendig, kannst sie also bei der Stiftleiste
weglassen. Prinzipiell kannst du das eigentlich machen, wie du willst.
Du brauchst MISO, MOSI, SCK, RESET und GND. Must nur auf die richitge
Verbindung achten.

Gruß
Thorsten

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, danke.
Ich bin jetzt grad beim bestellen, und überleg mir welches Display ich
nehmen soll. Gibt es einen Unterschied zwischen LC und LCD-Display?
Eigentlich sollte ich doch nur darauf achten, ob ein
HD44780-kompatibler Controller drin ist oder?

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und bevor ich es vergess, wieviel Mhz soll der Oszillator haben? im
Tutorial steht 4Mhz, aber der Prozesser ist ja für 8 ausgelegt oder?

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde mir überlegen, auf den Oszillator ganz zu verzichten. Ein
externer Quarz mit zwei Kondensatoren dran ist billiger, und verbraucht
viel weniger Strom. Ob 4 oder 8 MHz ist eigentlich egal, aber wenn du
dich für 8MHz entscheidest, nimm einen 7,3728MHz Oszillator. Damit
kannst du fehlerfrei Baudraten einstellen, wenn du den UART benutzen
willst. Bei Quarzen würde ich 3,6864MHz bzw. auch 7,3728MHz verwenden.
Die Fuses mußt du eh einstellen, von daher wäre das egal.

Thorsten

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nehm denk ich schon einen extra Quarzoszillator. Und wie siehts mit
dem LC bzw. LCD aus? Wonach ich etwas weiter oben gefragt hatte?

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LC-Display : Liquid Crystal Display
LCD-Display : Liquid Crystal Display Display :))

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Eigentlich sollte ich doch nur darauf achten, ob ein
HD44780-kompatibler Controller drin ist oder?"

jep, das ist das allerwichtigste!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.