mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Neues Portal: Amateur-Werbespots


Autor: jk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

Es gab schon einmal einen ähnlichen Thread von meiner Idee.

Wenn man durchs Netz und auf diversen Seiten wie etwa ClipFish, YouTube 
o.ä. stöbert, stößt man auf sehr viele Leute, die dem Hobby Filmen und 
Filmschnitt verfallen sind.
So kam ich auf die Idee, eine Plattform - ähnlich wie YouTube - zu 
schaffen, auf der diese genannten Leute gepaart mit deren kreativem 
Geist Amateur-Werbespots veröffentlichen können und ggf. sogar Profis 
die in der Werbeindustrie tätig sind inspirieren könnten; quasi 
Open-Source-Werbung.
Der Sinn dahinter ist schlichtweg Spaß an der Freud'.

Mir kam die Idee, als ich mal wieder nach mehreren Stunden Autofahrt vor 
Langeweile nicht mehr wusste, was ich mit der Zeit anzufangen habe. So 
blickte ich z.B. in den Rückspiegel und sah eine gutaussehende Dame, ich 
blickte solange in den Spiegel, dass ich bei einer relativ massivem 
Bremsung dem Vorausfahrenden draufgefahren wäre. Diese Geschichte klingt 
jetzt etwas trivial, aber dies war der Anfang für meinen "ersten Clip im 
Kopf". -Wisst ihr was ich meine?


Was haltet ihr von dieser Idee?

Gruß

Autor: Tommi Huber (drmota)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Der Sinn dahinter ist schlichtweg Spaß an der Freud'.

Wirklich ?

Sonst aber ansich gute Idee. Nur wie das rechtlich aussieht wenn jemand 
privat eine Werbung für z.B. die braune Brause macht und diese aber in 
den Augen des Herstellers nicht zu ihrem Image passt oder es sogar 
lächerlich macht, könntest du Briefe von den Anwälten dieser 
Herrschaften bekommen.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als wenn es nicht schon genug Werbung gäbe. Promio.de ist was ähnliches.

Autor: Zack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Totaler Scheiss. Wer bitte braucht sowas? Lad es bei Youtube hoch, 
Videoportale gibts genug und wodurch willste denn den Quark finanzieren?

Autor: planlos (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Videoportale gibts genug und wodurch willste denn den Quark finanzieren?

die Frage ist nicht wo er die Kohle hernimmt sondern was er mit der 
Kohle macht wenn er mal soviele clicks wie youtube hat :-)

Wobei ich mich auch schon gefragt habe wie sich Portale wie youtube 
finanzieren - Werbung sieht man ja keine auf der Seite!

Ein wenig offtopic:
Das ist doch das gleiche wie mit google, Avira Antivir oder GMX - mich 
würde echt mal interessieren wie die Geld verdienen - auf diesen Seiten 
sieht man z.T. (fast) keine Werbung!

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bereits "Profi"-Reklame ist vollkommen nervig, wieso sollte man sich 
dann noch freiwillig Reklame von "Amateuren" ansehen?

Wenn ich mich richtig langweile, kann ich mir auch die Tapete angucken.

Autor: jk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube ich wurde teilweise falsch verstanden.

Ich möchte einfach ein Portal für jene schaffen, die Spaß am DREHEN 
dieser Clips haben und nicht die Leute dazu zwingen, diese anzusehen.

Wer weiß, wieviel Arbeit in einem gut geschnittenem Spot/Film steckt, 
der weiß auch solche (Amateur-)Clips zu schätzen.

Autor: qwertz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
aber da kannst Du doch genau so gut bei youtube eine group gründen!

da wirst du ein viel grösseres Publikum erreichen wie wenn du eine neue 
webseite erstellst und diese dann keine sau kennt! (und in keiner 
suchmaschine auftaucht!)

wenn deine clips wirklich gut sind, werden sie von den usern auch als 
gut bewertet, darurch werden dann noch mehr leute auf deine clips 
aufmerksam - und wer auch clips drehen will titt einfach deiner group 
bei und taucht dann auch bei dir auf!

Autor: woodchuck (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke, er meint eher so eine Community-Geschichte, ein Forum, in dem 
sich die Leute untereinander austauschen können, Videos bewerten usw...

Autor: Rik Langobar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Werbung ist schei**e. Das Herstellen von Werbung sollte verboten werden.

Autor: Zack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja sicher. Werbung kann durchaus gut sein! Woher willst Du denn sonst 
wissen wer was anbietet???

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.