mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATmega 644 per HV Programmer retten


Autor: Manfred (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute, da ich mir meinen 644er verfused habe habe ich einen Atmega 
8 rangezogen und das Programm im Anhang geschrieben um in per HV 
Programmierung zu retten aber scheinbar hat das Prog ne macke.

Hat schonmal jemand sowas probiert oder kann mir jemand bei dem Programm 
helfen ?

Sitz schon einige Stunden dran und komm aber nicht weiter.

Zur Hardware: Der Reset Pin des 644er wird per Transitor auf 12V 
geschaltet genauso wie die 5V VCC und sonst habe ich einfach alle 
nötigen Pins verbunden.Gemeinsame Masse liegt auch vor.

MfG

Mani

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was heißt "verfused"?
Falls Takt verstellt -> externen Takt einspeisen und ganz normal per ISP 
zugreifen.

Autor: Manfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiss nicht genau was passiert ist beim Fusen mit AVR BURN-O-Mat
aber das war das erst was ich getestet habe und es hat nicht 
funktioniert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.