mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Grafikdisplay heutzutage einsetzbar?


Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

Ich überlege, ob ich für meine zukünftigen µC-Anwendungen
Grafikdisplays verwenden soll. Bis jetzt habe ich immer gewöhnliche
Punktmatrix-Displays verwendet.

Man hat mit einem Grafikdisplay den Vorteil, dass man wahrscheinlich
einfache Grafiken erstellen kann. Ich glaube auch, dass man
verschiedene Schriften einstellen kann.

Nur die Frage ist: Wie steuere ich so ein Grafik-Display an?
Ich verwende die Atmel-AVR-Prozessoren, vorwiegend ATMEGA.
Gibt es hierfür fertige Funktionen?
Hat hier jemand Erfahrung mit Grafikdisplays?
Was haltet ihr von Grafikdisplays?

Jede Antwort ist willkommen.

Danke Tschüss

Mario

Autor: Christof Krüger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also es hängt vom Display ab, auf welcher Ebene du ansetzen musst.
Einige haben schon einen Controller integriert, der Schriften und
einfache geometrische Figuren integriert, andere haben dagegen nur
einen Controller, der das Byteweise uploaden der Rohdaten erlaubt.
Prinzipiell ist es aber kein Problem ein Grafikdisplay mit einem AVR
anzusteuern. Habe momentan ein 128x64Pixel-Display vor mir liegen, was
ich mit 7 Pins und externem Schieberegister ansprechen kann.
Libraries gibts da sicherlich auch, aber da kenne ich mich nicht aus,
da ich nicht mit C arbeite.

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm ein Display mit T6963C -Controller, das kann Text und Grafik
mischen, man muß den Text nicht selber "malen" wie z.B. bei den
KS0107/KS0108 - Typen und läßt sich ziemlich problemlos mit einem Atmel
ansteuern.
Ich benutze ein 240x128 Display zur Visualisierung von versch.
Parametern, die Grafik an sich habe ich kaum genutzt - aber 40 x 16
Zeichen sind ganz nett....
Verschiedene Schriften einstellen mußt Du allerdings selbst (per
selbstgeschriebener Software), es gibt zwar Displays mit fertiger
Firmware und serieller Ansteuerung, aber die sind leider sehr teuer.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke, dass der Trend zu Grafikdisplays geht, da der
Informationsgehalt deutlich höher ist. Aber vorsicht: Für eine Grafik
in 240x128 brauchst du 3.8 KByte Speicher :)

Autor: Christof Krüger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht zwingend. Ich arbeite bei meinem Display zwar mit externem SRAM,
daher kein Problem, aber es wäre auch möglich das Display ohne
besonderen Speicherverbrauch anzusprechen, da die Daten ja eh im
Display gecached werden, wenn man nicht zufällig ein TOTAL nacktes
Display vor sich hat. Der KS0108 gibt jedenfalls die Möglichkeit die
Daten auch auszulesen. Allerdings würde mir diese Art der Ansteuerung
nicht gefallen, da man bei jeder Änderung paar µs warten müsste, da das
Display recht langsam ist.

Autor: ape (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
irgendwo in der Codesammlung müsste noch meine Lib zur ansteuerung eines
KS0108 rumfliegen. Unterstützt verschiedene Schriftarten die man vorher
aufm PC erstellen und per Header-File einbinden kann, sowie ein paar
Grafikfunktionen. Das ganze funktioniert eigentlich ganz gut. Ist aber
in der Tat nicht gerade schnell, geht aber noch.
Speicher wird nicht viel verwendet.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich brauchst du nicht zwingend 3.8K SRam, das habe ich auch nicht
behauptet, aber irgendwo muss die Grafik ja herkommen. Also musst du
zumindest Programmspeicher dafür reservieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.