Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik wie Funtioniert diese HUPE ausm Munga


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mario (Gast)


Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe eine Hupe aus einem Munga gebaut und verstehe nicht ganz wie es
funktionieren soll.
Im Anhang mal ein bild er Hupe bzw vom Innenleben.

Auf dem Kondensator steht: 0,05yF, 220V

Kennt jemand diese TechniK und kann das kurz erleutern?
Habe den Beitrag ausversehen im Offtopic gepostet. Kann das wer löschen?

Gruß

Mario

von holger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ein schnöder Elektromagnet mit Unterbrecherkontakt.

von Mario (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie macht der unterbrecher auf?

von holger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>wie macht der unterbrecher auf?

Der Magnet zieht die Membran an und irgendwann
trifft der Eisenklotz auf den Unterbrecher.
Der schaltet den Magnet ab und die Membran rauscht in
die andere Richtung. Usw.

von faustian (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Kondensator dient dann schlicht der Reduzierung der Sendeleistung ;)

von Mario (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ahh ok. habs gesehen. Scheinbar is der Kondensator kaputt es geht 
nichts. was macht der? kann ich den mit nem ELKO ersetzten?

von holger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ahh ok. habs gesehen. Scheinbar is der Kondensator kaputt es geht
>nichts. was macht der? kann ich den mit nem ELKO ersetzten?

Das wird nichts bringen. Vermutlich ist der
Unterbrecherkontakt abgebrannt.

von Mario (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
woran machst du das fest`? Meinst du genau die Kontaktstelle wo der 
kontakt gegen das Federblech drückt?

von Mario (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Diese stelle is noch ok, nur leicht grünspan dran, hab ich schon 
weggemacht

von holger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Diese stelle is noch ok, nur leicht grünspan dran, hab ich schon
>weggemacht

Macht es Klack wenn du die Hupe einschaltest?
Die Spule könnte auch kaputt sein. Der Kondensator
dient nur zur Funkenlöschung. Müsste auch ohne funktionieren.

von Mario (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ne macht keine klack. die spule hat durchgang. ich überbrücks mal

von holger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ne macht keine klack. die spule hat durchgang. ich überbrücks mal

Mess doch mal den Unterbrecherkontakt. Hat der noch Durchgang?
Vieleicht macht der ja auch nicht mehr auf. Dann könntest
du mal vorsichtig an der Schraube mit der Feder rumdrehen.

von Michael U. (amiga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der Wagnersche Hammer ist also auch schon vergessen... ;-))

Denke daran, das so eine Hupe mal locker einige Ampere zieht, wenn der 
Strom nicht reicht, passiert da auch nicht viel.

Gruß aus Berlin
Michael

von Mario (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nun folgendes, er mach klick, aber nich klack.( Du hastest recht, der 
Unterbrecherkontakt wars. der was mal richtig dreckig. Hab alles 
wegekrazt) Eisenkern wird also angezogen. Macht aber nicht auf. Schraube 
hab ich schon ziemlcih weit angezogen

von Mario (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
6 ohm hat die spule. wennd mal den induktiven Widerstand vergisst, dann 
hat die hupe bei 24V 4 Ampere. ich habe 3,4A maimal. sollte langen oder?

von Helmut L. (helmi1)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>der Wagnersche Hammer ist also auch schon vergessen... ;-))

Wie ?? man kann eine Hupe auch uC betreiben ist ja wahnsinn ...

von holger (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Schraube hab ich schon ziemlcih weit angezogen

Ich würde sie eher etwas lockerer machen.
Vieleicht hat der Kondensator auch einen
Kurzschluß. Allerdings dürfte es schwer
werden den auszutauschen.

von einer (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wie ?? man kann eine Hupe auch uC betreiben ist ja wahnsinn ...

Syntax Error

von Michael U. (amiga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

mach den Kontakt mechanisch auf und messe die Hupe auf Durchgang. Wenn 
des dann keinen gibt, ist der Kondensator ok.

Die Schraube muß so stehen, daß der Kontakt vom angezogenen Anker 
geöffnet wird, das kannst Du auch geöffnet abschätzen.

einer schrieb:
>>Wie ?? man kann eine Hupe auch uC betreiben ist ja wahnsinn ...
>
> Syntax Error

Wenn schon:

?SYNTAX ERROR

;-))

Gruß aus Berlin
Michael

von Mario (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trotz offenem unterbrecher fließt strom. Doch der Kondensator?

von Mario (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo sollte der unterbrecher denn anschließend hingehen, bei mir geht er 
nirgens hin.

von Michael U. (amiga)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Mario schrieb:
> Trotz offenem unterbrecher fließt strom. Doch der Kondensator?

Sieht wohl so aus. Bei der Konstruktion also wohl Tonne...

Der Unterbrecher geht nirgends hin, der öffnet den Stromkreis und damit 
fällt der Anker wieder ab und der Stromkreis schließt wieder und der 
Anker zeiht an und der Unterbrecher öffnet wieder und...

Also noch mit Link:
http://de.wikipedia.org/wiki/Wagnerscher_Hammer

Gruß aus Berlin
Michael

von Mario (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja schein die Konstruktion. So ein scheiß. naja. mal schauen vielleicht 
kann man was hinbiegen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.