mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mikrocontroller mit 2x CANBUS


Autor: Michael S. (jackson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche nach einem preisgünstigen einfach zu programmierenden 
Mikrocontroller der über 2 Can-Busse verfügt.

Die drumrum Beschaltung sollt auch nicht zu aufwendig sein...

Soll als eine Art Gateway im Auto Daten von einem vorhanden Canbus 
umwandeln und auf einen separaten Canbus weiterleiten.

Gruß
Jackson

Autor: technikadonis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Piccolos von TI könnten was sein.
Oder einen Atmel und zwei MCP2515, wäre auch eine Lösung.

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey
kann nur die Renesas Controller empfehlen unbd hier den M16C/N4 hat 2x 
CAN-Bus

Gruß Andi

Autor: E. M a t t h i a s (hias)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
evtl war auch ein PIC24HJ256GP610 was?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AT91SAM7A3

Autor: peterguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Freescale S12XEP100, der hat sogar 5xCAN, einen Co-Prozessor und ein 
günstiges Eval Board gibts auch:
http://de.farnell.com/freescale-semiconductor/demo...

Der Controller besitzt einen Co-Prozessor und eignet sich hervorragend 
für Gatewayanwendungen. Es gibt bei Freescale eine 
Beispielimplementierung eines CAN zu LIN Gateways.

Nachteil: Für Hobbyentwickler vielleicht ein wenig zuviel des guten, 
wenig Support/Gleichgesinnte im I-Net.

Autor: Michael S. (jackson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

erstmal Danke für die vielen Antworten! Nach langen hin und her habe ich 
mich jetzt glaube ich für den

Atmel AT91SAM7A3 entschieden.

Den gibts schon mal mein C*nrad für 15,- Euro.

Es gibt sogar von Atmel ein EvalKit ATMEL - AT91SAM7A3-EK, der Preis 
dafür ist allerdings zeimlich happig mit um die 200Euro (eventl. jemand 
was günstigeres gefunden?)

Hat schon jemand mit der AT91SAMxxx Serie Erfahrungen gemacht? Ich habe 
vorher nur mit dem AVR Studio gearbeitet. Was brauche ich den für 
Software? Bzw. welche Sofware könnt ihr empfehlen?

Gruß
Jackson

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.