mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STM32 - Textverarbeitung :) Gestaltung einer Settingdatei für Mensch und Maschine - CSV, INI,?


Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich möchte gerne das Setting für eine STM32 Anwendung per SD Karte 
einlesen.
Es wir ein kleines Online-Tool geben was diese Settingdateien generiert,
der Kunde schiebt die dann per Hand auf die SD Karte, SD Karte wieder
wiederum vom STM32 gelesen.

Offen ist noch das Format der Settingdatei, ca. 20 Parameter.

Ich weiß leider überhaupt nicht wie es um die 
"Textverabeitungsfunktionen" :)
des STM32 bestellt ist, schön wäre es natürlich wenn man soetwas wie
eine Ini/Conf-Datei erstellen würden, wie z.B. (auszug aus Apache Conf)
# ThreadsPerChild: constant number of worker threads in the server process
# MaxRequestsPerChild: maximum  number of requests a server process serves
ThreadsPerChild 250

#
# Listen: Allows you to bind Apache to specific IP addresses and/or
# ports, instead of the default. See also the <VirtualHost>
# directive.
#
# Change this to Listen on specific IP addresses as shown below to 
# prevent Apache from glomming onto all bound IP addresses (0.0.0.0)
#
Listen 80



CSV dagegen
928238;3.33;403/...

ist ziehmlich schlecht lesbar für Menschen.

Frag ist, was kann ein STM32 am besten lesen?

Über Feedback würde ich mehr sehr freuen.

Danke & Viele Grüße
Bernd

Autor: ohne ahnung (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dem stm32 ist egal womit er gefüttert wird. dein programm muss es ja 
auswerten. d.h. DU musst damit klar kommen um die config-datei 
auszuwerten. kommentare beachten usw. ich seh da absolut kein aufwand 
und keine probleme.

Autor: Robert Teufel (robertteufel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd schrieb:

> Frag ist, was kann ein STM32 am besten lesen?

Das ist einfach, binaer!!

Wie das eine in das andere uebertragen wird, dazu nehmen die meisten 
Softwareentwickler ein Werkzeug, das heisst C-Compiler, manche nehmen 
auch noch ein Operating Sytem (OS) dazu aber im Endeffekt liegt es an 
Dir die Daten fuer den STM32 geniessbar zu machen. Dasselbe gilt fuer 
jeglichen anderen Microcontroller, Microprocessor, Computer...

Nicht boese sein, die Fragestellung hat zu solchen Kommentaren geradezu 
aufgefordert.

Robert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.