mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 8051 Port0 als normalen I/O verwenden


Autor: fragender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider versteh' ich es noch nicht so ganz...

Ich möchte ein LCD Display mit zwei KS0108 Controllern am liebsten an P2 
(Daten) und P1 (DI, RW, E, CS1, CS2, E, RST) anschliessen.
Der P0 hat ja keine Internen Pullups. Wenn ich da nun extern 
Pullup-Widerstände anschliesse, kann ich den dann ohne Probleme wie 
jeden anderen I/O verwenden?
Also z.B. mit einem ganz normalen mov P0,#0x22 den Hexwert so ausgeben?

Eine Suche im Netz und hier im Forum ergab das so, zumindest denke ich 
das...

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst P0 auf diese Weise prinzipiell schon als "normalen" I/O 
benutzen. Ich bezweifle allerdings, dass du einen 8051 mit deinem 
Programm besitzt.

Autor: fragender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Du kannst P0 auf diese Weise prinzipiell schon als "normalen" I/O
>benutzen.
Prinzipiell? Heisst das, es gibt dabei auch ausnahmen? Was muss ich da 
noch beachten?

>Ich bezweifle allerdings, dass du einen 8051 mit deinem
>Programm besitzt.
???

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
fragender schrieb:
>>Du kannst P0 auf diese Weise prinzipiell schon als "normalen" I/O
>>benutzen.
> Prinzipiell? Heisst das, es gibt dabei auch ausnahmen? Was muss ich da
> noch beachten?

Ja, gibt es. Z.B. wenn über P0 externer Speicher angebunden wird.

>>Ich bezweifle allerdings, dass du einen 8051 mit deinem
>>Programm besitzt.
> ???

Der 8051 besitzt ein internes 4096 Bytes großes ROM, dessen Inhalt durch 
den Herstellungsprozess endgültig festgelegt ist. Der µC kann andere 
Programme nur dann abarbeiten, wenn der PSEN-Pin auf Low (oder High?) 
gelegt und ein externer Programmspeicher angebunden wird. Dieser 
wiederum wird unter Anderem an P0 angeschlossen.

Autor: fragender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Umpf, tut mir leid. Ich habe natürlich keinen "originalen" 8051, sondern 
einen aktuellen. Einen AT89C51AC3.

>Ja, gibt es. Z.B. wenn über P0 externer Speicher angebunden wird.
Na das ist bei mir nicht der Fall, was der Controller intern hat, reicht 
mir schon :)

Vielen Dank für deine Hilfe :)

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wenn ich da nun extern
>Pullup-Widerstände anschliesse, kann ich den dann ohne Probleme wie
>jeden anderen I/O verwenden?


 JA!

P2 geht auch!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.