mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik STK500 aber keine Serielle Schnittstelle, MAX232 als alternative?


Autor: Store (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe mir gestern abend mein USB-Programmer durchgeschossen und 
dummerweise ein STK500 hier aber keine Serielle Schnittstelle am Laptop 
und auch kein USB-Seriell-Kabel. Aber die Bauteile dafür (FT232 und 
MAX232) habe ich hier und würde mir nun ein USB-Seriell-Kabel zum 
Programmieren mit dem STK500 und USB basteln...
Aber ich würde mich gerne erkundigen, welche Leitungen ich zum 
Programmieren brauche. Brauche ich bzw der STK500 hardwareHandshake oder 
reichen da die 3 Leitungen, Rx Tx und GND für ein USB-Seriell-Kabel zum 
Programmieren mit dem STK500 aus?
Hat der MAX232 zufällig 2 serielle onboard oder verstehe ich das 
Datenblatt falsch?

Danke und schönen Sonntag
Store

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Brauche ich bzw der STK500 hardwareHandshake...

Nein. Die sind aud dem STK fest verdrahtet.

MfG Spess

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, es reichen RxD, TxD und GND.

Der MAX232 enthält zwei Sender und zwei Empfänger. Bei nur RxD und TxD 
hast Du also die Treiber für zwei Schnittstellen.

Autor: Store (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besten Dank für die schnellen Antworten...
Super Sache, wieder ein paar Leitungen gespart :-)

Gruß Store

Autor: Store (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

eine kleine frage noch,
muss ich FTDI RX/TX mit MAX232 RX/TX irgendwie kreuzen oder direkt 
verbinden?
Das erkenne ich leider nicht so richtig...
Was heißt beim MAX232 "EIA 232 OUTPUT"? ist das an der D-SUB Buchse dann 
Rx oder Tx?

Danke nochmal und Gruß
Store

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Google, max232 eingeben, erster Link.

Autor: Store (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank, aber den Link kannte ich bereits und werd da nicht draus 
schlau.
Ich würde es so machen, dass FTDI(Tx) an ein TTL/CMOS Input vom MAX232 
geht und FTDI(Rx) auf einen der TTL/CMOS Output von MAX232? Dann kommt 
das Rx von der DSUB-Buchse auf den RS232 Output und das Tx von der 
DSUB-Buchse an den RS232 Input? ist das so korrekt, dass ich die 
Kreuzung von Rx und Tx dann quasi an der RS232-Seite realisiere?
Gruß Store

Autor: Store (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich lese jetzt schon einige Zeit aber immer sehe ich andere Lösungen... 
muss ich an der Dsub Buchse die leitungen Rx und Tx kreuzen?

Wäre für eine kleine Hilfe sehr dankbar...

Gruß Store

Autor: Helper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richtig erkannt Store,

der RxD (=Empfangseingang) Pin von der STK500-DSub-Buchse (Rs232Cntrl)
kommt an den TxD-Ausgang (=Sendeausgang) des FTDI-Teils;

der TxD (Sendeausgang) Pin von der STK500-DSub-Buchse (Rs232Cntrl)
kommt an den RxD-Ausgang (=Empfangseingang) des FTDI-Teils;

Wenn Du die STK500 Schaltung ansiehst kannst Du sehen wie der 
xxx232-Baustein zwischen dem µP und der DSub-Buchse verschaltet ist.

Einfach zu merken: TxD-Ausgang auf RxD-Eingang, und die Sache paßt.

Bitte darauf achten: µP-Eingänge mögen die +/-12V-Pegel der 
xxx232-Bausteine nicht so furchtbar gerne.......

Grüße

Helper

Autor: Bingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.