mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Sozialplan und Vorlaufzeit Heirat|Kind


Autor: Nachfrager (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schö Tächle,

Bekannter ist in ner Firma die massiv Arbeitskräfte entlässt. Wer 
entlassen wird, richtet sich nach Sozialplan oder so. Meint Verheiratete 
und Kinder-Haber dürfen vorerst bleiben. Jetzt ist selbstinitierter 
nachwuchs unterwegs, die zünftige Mutter ist aber nicht mit dem 
bekannten verheiratet.

Hat dies Auswirkungen auf den Sozialplan?

Sollte die Schwangerschaft der freundin zwecks Jobswahrung frühzeitig 
dem Boss angezeigt werden?

Heiraten braucht ja seine Zeit, hat eine Anmeldung auf dem Standesamt im 
oben genannten Sinne aufschiebende Wirkung?

MfG

Autor: _Patrick_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachfrager,
das hängt sehr stark von dem ausgehandelten sozialplan ab. In der Regel 
gibt es eine Stichtag Regelung. Ein Kind was 1 Tag nach dem Stichtag das 
Licht der Welt erblickt, wird bei der Sozialauswahl nicht mehr beachtet

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sozialplan: Die fähigen Leute, bei denen der Job an erster Stelle stand 
MÜSSEN entlassen werden, während diejenigen bleiben dürfen denen andere 
Dinge wichtiger waren als der Job.

Autor: A. F. (artur-f) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Sozialplan: Die fähigen Leute, bei denen der Job an erster Stelle stand
>MÜSSEN entlassen werden, während diejenigen bleiben dürfen denen andere
>Dinge wichtiger waren als der Job.

Heißt es, dass die "unfähigen" schön Ihre Kinder zeugen sollen, damit 
diese Kinder später deine Rente finanzieren?

Wer wegen dem Job auf Kinder verzichtet tut mir echt leid @ Gast.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  ?R??R ???? (artur-f) Benutzerseite

>Heißt es, dass die "unfähigen" schön Ihre Kinder zeugen sollen, damit
>diese Kinder später deine Rente finanzieren?

???

>Wer wegen dem Job auf Kinder verzichtet tut mir echt leid @ Gast.

Ja.

Aber in einer Firma sollte doch in 1. Linie die Leistung des 
Mitarbeiters stehen. Es ist technisch wie ökonomisch sinnlos, den 
Familienvater mit mässigen Fähigkeiten einzustellen bzw. zu behalten, 
als den fähigen Single.

ACHTUNG! Damit will ich KEINESFALLS behaupten dass Familienväter nur 
mittelmässig und Singles TOP sind! Das ist nur das liebe Klischee.

Aber wenn es um das leider notwendige Entlassen von Leuten geht, sollte 
deren Leistung an erster Stelle stehen, und nicht deren Familienstand. 
Denn sonst sägt sich das Unternehmen mittel-und langfristig den Ast ab, 
auf dem es sitzt.
Der Familienstand sollte eine kleinere Rolle/Gewichtung haben, man 
sollte ihn natürlich nicht vollkommen unter den Tisch fallen lassen.

MfG
Falk

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Aber in einer Firma sollte doch in 1. Linie die Leistung des
> Mitarbeiters stehen. Es ist technisch wie ökonomisch sinnlos, den
> Familienvater mit mässigen Fähigkeiten einzustellen bzw. zu behalten,
> als den fähigen Single.

> ACHTUNG! Damit will ich KEINESFALLS behaupten dass Familienväter nur
> mittelmässig und Singles TOP sind! Das ist nur das liebe Klischee.

> Aber wenn es um das leider notwendige Entlassen von Leuten geht, sollte
> deren Leistung an erster Stelle stehen, und nicht deren Familienstand.
> Denn sonst sägt sich das Unternehmen mittel-und langfristig den Ast ab,
> auf dem es sitzt.
> Der Familienstand sollte eine kleinere Rolle/Gewichtung haben, man
> sollte ihn natürlich nicht vollkommen unter den Tisch fallen lassen.


Absolut meine Meinung!

Autor: Nachfrager (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, werd ich mal den bekannten zum betriebsrat schicken. Ich hatte 
vermutet, das eine Deutschland oder Branchenweite Regelung in Kraft ist, 
lag aber wohl falsch damit.


MfG,

PS: Zur Leistungsbewertung von Vätern:

die haben Singles meist folgendes voraus:
-Standorttreu
-Erfahrung im Tragen von Erfahrung
-starkes "Saubere Umwelt" und Sicherheitsbewusstsein
-Erfahrung im Tragen von Verantwortung

halt Softskills im Umgang mit Menschen

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> PS: Zur Leistungsbewertung von Vätern:

> die haben Singles meist folgendes voraus:
> -Standorttreu

Unflexibel

> -Erfahrung im Tragen von Erfahrung

aha...

> -starkes "Saubere Umwelt" und Sicherheitsbewusstsein

Drum verwenden die meisten auch Einwegwindeln

> -Erfahrung im Tragen von Verantwortung

Wenn ich mir so manche "Familien" ansehe ist das eher ein Argument gegen 
den Vater

Autor: Bernd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> -starkes "Saubere Umwelt" und Sicherheitsbewusstsein

unzulässige Verallgemeinerung:
meine Nachbarn mit zwei Kindern haben zwei Autos mit rotem Paperl,
eines davon ein dieselfressender Landrover während
ich ohne Auto meine Wege mit Fahrrad und öffentlichen zurücklege

zudem ist die Frage ob Umweltbewusstsein die Fa interessiert

Autor: Sense (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Aber in einer Firma sollte doch in 1. Linie die Leistung
> des Mitarbeiters stehen. Es ist technisch wie ökonomisch
> sinnlos, den Familienvater mit mässigen Fähigkeiten
> einzustellen bzw. zu behalten, als den fähigen Single.

Beim Sozialplan geht es aber ausschließlich darum, die potientiellen 
Belastungen durch staatliche Zuwendungen zu minimieren; H4 für einen 
Single kommt halt deutlich günstiger als für eine vierköpfige Familie. 
Mit "sozial" muß das nicht unbedingt was zu tun haben, das heißt nur so.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.