mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche i2c Buchsen und Klemmen


Autor: smatei (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wo kann man sich in Deutschland auf die schnelle i2c Buchsen und Klemmen 
für RJ45-Kabel oder geschirmtes i2c-Kabel auftreiben?
Kennt irgendwer Adressen?

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>wo kann man sich in Deutschland auf die schnelle i2c Buchsen und Klemmen
>für RJ45-Kabel oder geschirmtes i2c-Kabel auftreiben?

Buhaha! SCNR.
Es gibt weder I2C Buchsen/Klemmen, noch geschirmtes I2C Kabel.
Such dir irgendwas aus was dir passt. Aber mach die Leitungen
nicht zu lang.

Autor: smatei (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja,
doch.
Über http://www.mcc-us.com/ ist genau das zu bestellen.
Siehe http://www.mcc-us.com/Catalog.htm#Accessories
Auch haben die einen deutschen Partner: 
http://www.mcc-us.com/Catalog.htm#Accessories

Bei diesem sind aber keine i2c Buchsen aufzutreiben, sondern nur das 
Kabel.

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das sieht für mich aus wie ganz normale RJ45-Buchsen & Kabel. Sowas 
gibt's bei Reichelt.

Ferner bedeutet I2C "Inter Integrated Circuit" und ist dazu gedacht ICs 
auf EINER Platine miteinander zu vernetzen. Vernetzung mehrerer Platinen 
ist, meines Wissens nach, nicht vorgesehen.

Grüße,
Alex

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Über http://www.mcc-us.com/ ist genau das zu bestellen.

Jo, für 20 US$ bei 4ft.
Wahrscheinlich sauerstoffrei und handgeklöppelt.
Lass dich nicht verarschen.

Autor: smatei (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, es sind wohl so eine Art RJ45 Buchsen, nur zum Anschluss von 
4-adrigen Kabeln. Und das passende Kabel dazu gibts auch, mit nur 4 
Adern.
Sowas bräuchte ich um den SHT-71 von Sensirion anzuschliessen und den 
Anschluss etwas ORIGINALER wirken zu lassen.
Wollte bisher auch RJ45-Buchsen nehmen, nur bin ich so scharf auf die 
i2c.
Auch stellt Tycoo (siehe http://www.tycoelectronics.com/) spezielle 
Buchsen und Konnektoren her.
Bin scharf auf den Mist. Ist halt nur 4-Adrig und genau das was ich 
brauche.

Autor: smatei (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur suche ich jemanden der so etwas in Deutschland verkauft aufgrund der 
Lieferzeiten.
Keine Ahnung was die wohl bei denen beträgt.

Autor: avr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für I²C ist wie oben gesagt keine Kabel-Buchsen Kombination
definiert.
Hier z.B. ein anderer Stecker für I²C:

http://elmicro.com/files/lcd/lcds_controller.pdf

Daher kann man eigentlich nehmen was man will, sollte
jedoch je nach Gerät auf Verwechslungsgefahr achten.
Also kein DSub wenn schon eine RS232 eingebaut ist.

Für lange Leitungen ist I²C nicht vorgesehen, es gibt
jedoch Treiber für ein paar Meter (wenn es nicht Highspeed ist).

avr

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du RJ45 mit vierpoligem Kabel haben möchtest: Nimm ISDN-Kabel.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt auch Buchsen mit nur 4 Kontakten, die aussehen wie schmälere 
RJ45-Buchsen.
Die werden häufig verwendet, um die Hörer von Telefonen anzuschließen, 
heißen dann RJ10.

Gibt es bei reichelt: 
http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=12705;GRO...

Die Buchsen dazu gibt es auch, finde ich nur nicht. Hab ich aber hier in 
der Kiste liegen, im Katalog findet man die um einiges einfacher.

Autor: smatei (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
WOW,

die RJ10 Lösung gefällt mir sehr gut. Dankeschön.

Was gäbe es denn für Möglichkeiten, das ganze ähnlich, nur für ein 
2-adriges Kabel, zu lösen?

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kannst ja auch (wenn es nicht verwechselbar ist) USB nehmen, so groß 
sind mini-usbbuchsen auch nicht

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was gäbe es denn für Möglichkeiten, das ganze ähnlich, nur für ein
>2-adriges Kabel, zu lösen?

I2C mit zwei Kabeln? Vergiss es.

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich mir diese Molex-Buchsen so ansehe, dann würde ich sagen, das 
ist RJ45, wo nur die 4 inneren Pins benutzt werden - aber - der Haken, 
der den Stecker fasthält (Raste) kommt mir extrem breit vor, so daß man 
den RJ45-Kram nicht einsetzen kann.

Da hat jemand eine kleine Goldader gefunden...

Autor: meha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Was gäbe es denn für Möglichkeiten, das ganze ähnlich, nur für ein
> 2-adriges Kabel, zu lösen?
Wiederrum RJ10, du nutzt halt nur 2 Adern. Den Stecker-Preis wird es 
kaum in die Höhe treiben. Heutzutage sind ja alle mitgelieferten 
TAE-Telefon-Anschlussschnüre auch nur mit 2-adrigen Kabeln bestückt, 
halbiert ja schließlich auch die Kosten für das Kupfer. ;-)

Autor: smatei (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja,

das Prinzip nicht alle Leitungen zu nutzen ist mir bereits bekannt.
Gibt es keinen schönen, standardisierten 2-Wire Anschlusstyp?

Autor: smatei (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also Buchse und Stecker für eine 2-Wire Verbindung???

Autor: smatei (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir ist jetzt auf Anhieb BNC eingefallen.
Nur hat der Konnektor nicht einen Innenwiderstand?
Gibt es vielleicht eine schönere, steckbare Lösung???

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Also Buchse und Stecker für eine 2-Wire Verbindung???

Mono-Klinke mit 2.5, 3.5 oder 6.35 mm, Cinch ("RCA plug"), die "guten" 
alten Lautsprecherstecker (Breughel) ...

> Mir ist jetzt auf Anhieb BNC eingefallen.

"Beinahe no contact"

> Nur hat der Konnektor nicht einen Innenwiderstand?

Hat er nicht.

> Gibt es vielleicht eine schönere, steckbare Lösung???

http://www.mercateo.com/p/115-131264/59S601_200L5_...

Brachialer Overkill. Aber hübsch, und kleiner als BNC.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.