mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Überspannungsschutz f. Transistor


Autor: tino (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

auch wenn das Thema Überspannungsschutz schon etliche Male im Forum 
existiert habe ich nichts wirklich passendes gefunden.
Ich habe eine Schaltung für's Auto gebastelt, die das Ablendlicht als 
Signalleitung auf das Gate eines N-Kanal Fet schaltet. Damit wird dieses 
Digital ausgewertet. Die Schaltung funktioniert auch tadellos. Jetzt 
wird das Licht, in diesem Falle Xenon eingeschaltet und dabei raucht der 
Transistor mit einem leichten Knall ab. Ich vermute es wird beim Zünden 
dessen eine gewisse Überspannung erzeugt, die das Gate durchbrechen 
läßt. Ich wollte den Eingang jetzt gegen Spannungen größer 20V 
absichern. Es gibt da unzählige Schaltungen oder Konzepte aber ich kann 
jetzt nicht entscheiden welches das richtige ist. Was ich auch leider 
nicht weiß ist welche Spannung Maximal erreicht wird. Wie könnte man 
dies rausbekommen?

Könnt Ihr mir da helfen? Reicht obige Schaltung mit BAT85 aus? Wie ist 
der Widerstand zu dimensionieren?

VG
Tino

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach vor das Gate einen Widerstand 1k und parallel zum Gate einen 
kleinen Kondensator 100nF und eine Z-Diode 8,4V nach Masse.
Was willst du mit dem Mosfet schalten?

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Glaskugel sagt: Das Gate schützen wird wohl nicht ganz reichen, 
wenn Xenon-Lampen mit Hochspannung im Bordnetz gezündet werden ??

1.Wirkungsweise http://de.wikipedia.org/wiki/Xenonlicht
2.Kfz-Netz das Übliche F23: 
http://www.dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-faq.htm#F.23

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.