mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATtiny45 mit Obdev USB wird nicht erkannt


Autor: Sören Dierking (tweety955)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo !

Habe das Problem, das mein ATtiny45 mit Obdev USB vom Rechner nicht 
erkannt wird. Suche jetzt schon seit Stunden den Fehler, kann jedoch 
leider nichts mehr finden. Vielleicht hat ja einer von euch ne Idee.
Habe mit nem Frequenzzähler den Takt gemessen, dieser liegt bei 16,46 
Mhz.

Meinen Code habe ich als txt angehängt.
Fehler oder Warnungen gibt es beim Bauen keine.

Vielen dank im vorraus.

Gruß Sören

Autor: Daniel W. (pegasus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ob 16,46 MHz genau genug ist? -Laut [1] kann obdev mit 12,15,16,20 MHz 
oder vom internen RC Oszillator mit 12.8 or 16.5 MHz getaktet werden.

[1] http://www.obdev.at/products/vusb/index.html

Autor: hownottobeseen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, hast du auch die usbconfig.h angepasst?

sowas in diese Richtung:
#ifndef __ASSEMBLER__
extern void usbEventResetReady(void);
#endif
#define USB_RESET_HOOK(isReset)             if(!isReset){usbEventResetReady();}

Autor: Store (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe genau das selbe problem...

vielleicht kann mir jemand helfen. ich benutze die fertigen 
Codebeispiele von obdev und nur bei dem Temperaturlogger funktioniert 
bei mir mit dem tiny45 und internem takt. Alle anderen projekte werden 
nicht erkannt. Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich mich mit der art 
von code nicht auskenne und selber kaum änderungen vorgenommen habe 
außer takt anpassen und portpins anpassen.
vielleicht kannst du mal die komplette firmware veröffentlichen, wenns 
mittlerweile bei dir funktioniert...
danke und gruß
store

Autor: Sören Dierking (tweety955)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, mein Rechner merkt jetzt schon mal, das ein USB Gerät 
angeschlossen wurde. Leider sagt er: " USB Gerät wurde nicht erkannt und 
funktioniert nicht richtig ". Die Gemessene Freuqenz liegt innerhalb der 
1 % Toleranz die man bei 16,5 Mhz hat. Falls noch einer ne Idee hat, 
würde ich mich freuen, wenn mir diese mitgeteilt wird ! Danke im 
vorraus.

PS.: Im Gerätemanager zeigt er ein Unbekanntes Gerät an, muss ich 
vielleicht einfach nur einen bestimmten Treiber installieren ?

Autor: Sören Dierking (tweety955)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin dankbar für jeden Tip !

Autor: Karl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem habe ich auch.
Ich habe auch die Frequenz von 16.5MHz allerdings bekomm ich auch nur 
ein unbekanntes Gerät. Welche DeviceClass verwendest du?
Wenn du eine Lösung hast würde ich mich freuen, wenn du bescheid geben 
könntest. Ich bleibe auch dran.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.