mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik zweite Spannung mit IC schalten


Autor: Andreas B. (andyatwork)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

kann mir bitte jemand bei folgendem Problem helfen?:

Ich möchte gern die vorhandenen Tasten eines Fernsehers (Vol + -, CH + 
-, Power und Source) ersetzen durch Kapazitive Taster. Dazu habe ich 
einen passenden IC mit entsprechender Schaltung, der generell schon so 
funktioniert: Der IC wird mit einer Spannung von 5Volt versorgt. Bei 
Annäherung an den Sensor, schaltet der IC die 5V auf einen Pin durch, so 
dass ich gegen Masse einen Verbraucher ansteuern kann.
Die Tastensteuerung im TV besteht aus den Anschlüssen: GND, Vol+, Vol-, 
CH+, CH-,....
Wenn man Vol+, Vol- etc. mit GND brückt (was auch die mechanischen 
Tasten aktuell erledigen), wird entsprechend die Funktion am TV 
ausgeführt. Die Spannung zwischen GND und Funktion beträgt 3,3V.

Auf dem TV-Board stehen zwar auch neben den Funktionstasten 3,3V zur 
Verfügung, mit denen man auch den IC betreiben könnte, doch leider 
bricht diese Spannung auf 1,1V zusammen, sobald man den IC damit 
versorgt. Also bin ich auf die 5Volt angewiesen, die das TV-Board 
liefert. Damit lassen sich jedoch nicht die Funktionen auslösen.

Nun suche ich nach der Möglichkeit, mit dem geschalteten Sensor-Ausgang 
die jeweilige Funktion mit GND zu verbinden bzw. mit den dazugehörigen 
3,3V zu versorgen und so zu aktivieren. Die interne Schaltung auf dem 
TV-Board ist mir nicht bekannt.

Ich hoffe, das war einigermaßen verständlich.?
Vielen Dank für die Mühen im Voraus

Andreas

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du kannst doch einfach open collector ausgänge verwenden, und die 
einfach an der richtigen seite vom taster dran hängen. vorrausgesetzt 
natürlich, das das gnd von dem taster das gleiche potential hat, wie vom 
ic.

Autor: Andreas B. (andyatwork)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich schrieb:
> du kannst doch einfach open collector ausgänge verwenden, und die
> einfach an der richtigen seite vom taster dran hängen. vorrausgesetzt
> natürlich, das das gnd von dem taster das gleiche potential hat, wie vom
> ic.

Danke für die schnelle Antwort:
Wo genau soll ich die open collector ausgänge herbekommen?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst ein NPN Transistor (zB BC547 oder sowas). Emitter an GND und 
Kollektor an den Pin wo der Taster war (für jeden Taster ein Transistor) 
die Basis schließt du über einen Widerstand (10k) an deinen IC an.

Autor: Andreas B. (andyatwork)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> Du brauchst ein NPN Transistor (zB BC547 oder sowas). Emitter an GND und
> Kollektor an den Pin wo der Taster war (für jeden Taster ein Transistor)
> die Basis schließt du über einen Widerstand (10k) an deinen IC an.

Prima, das hört sich gut an. Damit kann ich was anfangen. Werde ich 
ausprobieren. Gibt es dafür auch einen IC, bei dem direkt 6 dieser 
Transistoren verbaut sind?

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst auch parallel zu den Tasten eine 4066 als Schalterersatz
einsetzen und mit deiner Bedienfeldauswertung ansteuern.

Autor: Andreas B. (andyatwork)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gast schrieb:
> Du kannst auch parallel zu den Tasten eine 4066 als Schalterersatz
> einsetzen und mit deiner Bedienfeldauswertung ansteuern.

Also das mit dem npn-Transistor hat prima geklappt.


DANKE !!!!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.