mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wahrnehmung Helligkeit LED


Autor: Frantic Freddy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich möchte einige verschiedenfarbige Leds kombinieren. Die Frage ist 
nun, ob das Auge die Helligkeit von verschiedenen Farben unterschiedlich 
wahrnimmt. Nehmen wir an ich hätte 3 r,g,b Leds mit je 2000mcd. Kommt 
dann ein purer Weißton zusammen?

Gruß
Freddy

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Frantic Freddy (Gast)

>wahrnimmt. Nehmen wir an ich hätte 3 r,g,b Leds mit je 2000mcd. Kommt
>dann ein purer Weißton zusammen?

Wahrscheinlich nicht, denn die einzelnen Farben haben 
Herstellungstoleranzen. Das muss man mit verschiedenen Strömen für die 
einzelnen Farben kompensieren, dazu kan man verschiedene 
Konstantstromquellen oder PWM nutzen.

MFG
Falk

Autor: G. Schröder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch ist die Augenempfindlichkeit für Grün am Größten.

Autor: Bernd O. (bitshifter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
G. Schröder schrieb:
> Auch ist die Augenempfindlichkeit für Grün am Größten.
Stimmt schon, aber Candela ist eine Größe, die die Farbempfindlichkeit 
des Auges bereits berücksichtigt. 2000 mcd rot wird also gleich hell 
empfunden wie 2000 mcd grün oder blau.

Im "tiefblauen" Bereich ist die Empfindlichkeit des Auges im Vergleich 
zu grün beispielsweise sehr gering und LEDs hätten lächerlich niedrige 
Candela- oder oder Lumenwerte im Vergleich zu grünen oder roten LEDs. 
Aus diesem Grund wird von vielen Herstellern für die "tiefblauen" LEDs 
(beispielsweise bei Lumiled für "Royal-Blue") keine gewichtete 
Helligkeit in Candela oder Lumen mehr angegeben, sondern die optische 
Strahlungsleistung im mW.

Gruß,
Bernd

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.