mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT89C4051 mit Willem Programieren ?


Autor: Rüdiger Sie...... (elektrorudi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Ich suche einen Schaltplan zu einem Programmieradapter für einen Atmel 
AT89C4051
Um Ihn auf einen Willem Programmer Programmieren zu können !
Da es eine Einmalige Sache sein soll , lohnt es sich nicht einen Adapter 
zu kaufen.
Danke schon mal für Tipps und Hilfe im voraus.


Rudi

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Da es eine Einmalige Sache sein soll , lohnt es sich nicht einen Adapter
>zu kaufen.

Der Adapter kostet 15US$. Da muss man schon drüber nachdenken
ob es sich lohnt dir eine Antwort zu geben. Vieleicht könnte
es ja auch sein das diese einmalige Sache so unwichtig ist
das man sie einfach vergessen kann.

Autor: Rüdiger Sie...... (elektrorudi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Na ja im Grunde hast du schon recht ! andererseits ist es doch wohl so 
das man im Anbetracht der Tatsache das es ja eh schon (fast) alles 
irgendwo zu kaufen gibt eine Überlegung wert ob es sich überhaupt noch 
lohnt etwas selber zu entwickeln und zu bauen ! Ich betrachte Elektronik 
jedenfalls als Hobby und da ist nun mal selber Bauen angesagt ! Kaufen 
kann jeder ! Für diejenigen die zum Helfen bereit sind ! es geht um 
dieses Projekt das Ich gerne nachbauen würde :

http://www.jogis-roehrenbude.de/Leserbriefe/Scope-...

Kennt sicher schon der eine oder andere von euch!
Die Platine habe Ich schon soweit fertig es fehlt nur noch der Prozessor 
und da Ich mich bis jetzt mit C-Control PIC´s und Attiny´s beschäftigt 
habe, werde Ich das auch weiterhin tun von daher würde sich der Kauf 
eines Adapters nicht lohnen !
Die Pinbelegung für eine Freiluftverdrahtung würde schon reichen !

Rudi

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht kannst Du den AT89S4051 nehmen. Dieser könnte per ISP über 
einen einfachen Adapter vom PC (LPT-Port) programmiert werden.

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachbauen von fertigem kann ja jeder :-)
Vielleicht schaust du mal auf's Programm und es passt auch in einen 
AT89C2051?
Eine Umsetzung von C in Assembler kann auch nicht schaden, die Uhr 
flimmert auf den Videos wie Sau.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe das Projekt auch schon auf AT89LP4052 gesehen, einem Single Clock 
Cycle 8051er mit 20MIPS.

Autor: Rüdiger Sie...... (elektrorudi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Flimmern hab Ich natürlich auch gesehen das heißt aber nicht da die 
Uhr wirklich so stark flimmert es könnte auch eine art  Aliasing Effekt 
sein der aus der Abtastrate der Kamera und der Bildwiderholfrequenz der 
Uhr entsteht sein ! ( Schon mal ein 50Hz TV Bild mit einer Videokamera 
aufgenommen ?)
Außerdem hängt es auch stark von der Verwendeten Röhre ab, ob das Teil 
eine Nachleuchtende Leuchtstoffschicht  hat und wie Stark Sie nach 
Leuchtet !
Ein schnellerer Prozessor oder eine Verbesserte Software alleine würden 
nicht ausreichen man müsste dem entsprechend auch die X,Y und Z 
Verstärker modifizieren damit die Dinger auch mit der Höheren 
Wiederhohlfrequenz klar kommen !
Ich will die Uhr erst mal in der Originalversion Bauen als Basis und um 
zu Verstehen wie das ganze im Detail funktioniert, wenn es mir nicht 
gefällt dann kann Ich immer noch daran herumdoktern ! außerdem liegt der 
Atmel ja schon auf meinem Tisch und braucht nur noch Programmiert werden 
!
Und das kann doch nicht so schwer sein es sind doch nur ein paar Pins 
die Ich in meinen Programmer stecken muss und schon kann es losgehen !

Rudi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.